Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

19.04.2007 – 13:58

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: "WölfiClub und Arminis setzen ein Zeichen." Gegen Rassismus und Gewalt, für Respekt und Toleranz
500 junge Fans aus Bielefeld erwartet
Zahlreiche Aktionen

    Wolfsburg (ots)

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg erwartet am kommenden Samstag, 21. April, zum Heimspiel gegen den DSC Armina Bielefeld, 500 junge Fans - die Arminis - aus Bielefeld. Gemeinsam mit den "WölfiClub"-Mitgliedern der Grün-Weißen rufen sie unter dem Motto "WölfiClub und Arminis setzen ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt" für Respekt und Toleranz auf.

    Mit dieser Kampagne setzen die beiden Klubs ein Zeichen, das Anhänger unterschiedlicher Vereine auch friedlich miteinander feiern können und Spaß dabei haben, ihre Mannschaft leidenschaftlich zu unterstützen.

    T-Shirt- und Posterverkauf

    Die "Arminis" werden am Samstag von den Volunteers des VfL Wolfsburg begrüßt und gemeinsam mit den Maskottchen beider Vereine, "Wölfi" und "Lohmann", in die VOLKSWAGEN ARENA begleitet. Beide Klub-Glücksbringer geben in der "Wölfikurve" eine Autogrammstunde. Dort werden auch 5.000 Papierfähnchen mit dem "WölfiClub"- und "Arminis"-Logo sowie Postkarten der Aktion inklusive des Mottos verteilt. Außerdem können sich die Kinder in den jeweiligen Vereinsfarben schminken und die Haare färben lassen. Im Arena-Shop der "Wölfikurve" werden zudem T-Shirts (10,00 Euro) und Poster (2,00 Euro) der Kampagne verkauft.

    Kurz vor Anpfiff der Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und DSC Arminia Bielefeld entrollen 25 Mitglieder beider Klubs einen Banner auf dem grünen Rasen, während einer der prominenten Paten der Aktion, die von Arminia-Präsident Hans-Hermann Schwick angeführt wird, für ein Interview im "Wölfe-TV" zur Verfügung stehen, bei dem auch je ein Mitglied des "WölfiClubs" und der "Arminis" zu Wort kommt.

    "WölfiClub" und "Arminis" als Auflaufkinder

    Mit den VfL-Profis und den Gästen aus Bielefeld laufen am Spieltag die Kinder des "WölfiClubs" und der "Arminis" in die VOLKSWAGEN ARENA ein. Diese halten grüne und blaue Heliumluftballons mit den Postkarten der Aktion in den Händen, um sie am Mittelkreis in die Luft steigen zu lassen.

    In der Halbzeitpause treten die beiden Vereinsmaskottchen "Wölfi" und "Lohmann" im Superschuss gegeneinander an.

    Wolfsburg, 19. April 2007

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell