Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

15.03.2007 – 15:44

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Gegen Bochum ohne Hanke
Keeper Jentzsch fordert drei Punkte
VfL-Frauen vor schwerer Aufgabe
Nathalie Bock verletzt sich beim Acht-Nationen-Turnier
VfL II holt Spiel gegen Neumünster an Ostern nach

    Wolfsburg (ots)

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss am kommenden Samstag, 17. März, im Heimspiel gegen den VfL Bochum auf Nationalspieler Mike Hanke verzichten. Der 23-Jährige zog sich eine Platzwunde am linken Spann zu und musste mit fünf Stichen genäht werden.

    "Er wird definitiv ausfallen", so Trainer Klaus Augenthaler, der neben dem argentinischen Stürmer Diego Klimowicz den Ex-Bielefelder Isaac Boakye aufbieten wird. "Wir wollen offensiv spielen, um Bochum unter Druck zu setzen. Sie werden uns nicht viel Raum geben, so dass wir unsere Chancen nutzen müssen. Wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen, das Spiel wird kein Selbstläufer. Wir müssen kompakt stehen, damit wir nicht anfällig für Konter sind."

    VfL-Torwart Simon Jentzsch, der in den vergangenen drei Partien zu Null spielte, meinte: "Das hat uns Selbstvertrauen gegeben, so dass ich zuversichtlich für die nächsten Spiele bin." Mit dem VfL Bochum kommt ein Gegner in die VOLKSWAGEN ARENA, der zu den  Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt zählt. "Mit einem Sieg können wir einen großen Schritt machen, um den Abstand nach unten zu vergrößern. Deswegen müssen wir mit einer entsprechenden Einstellung und Aggressivität in die Begegnung gehen und punkten", so der Keeper, der fordert, dass die Mannschaft ihre "Hausaufgabe erfüllt" und "das sind 40 Punkte."

    Huneke erwartet aggressive und konzentrierte Leistung

    Die Frauen-Bundesligamannschaft des VfL Wolfsburg empfängt am kommenden Sonntag, 18. März, den 1. FFC Turbine Potsdam. VfL-Trainer Bernd Huneke: "Ich wünsche mir, dass uns der gleiche Husarenstreich gegen Potsdam gelingt wie im Hinspiel." Dort gewannen die Wolfsburger Frauen am 03. Oktober 2006 durch den 1:0-Siegtreffer von Jennifer Horwege. "Es wird eine schwere Aufgabe, aber wir haben in den letzten Spielen ansprechende Leistungen gezeigt."

    Für Abwehrspielerin Paula und ihre brasilianische Landsfrau Christiane bietet die Partie gegen die Potsdamerinnen zusätzlich Motivation. Beide wechselten von Potsdam nach Wolfsburg und versprechen: "Wir werden ein sehr gutes Spiel machen." Dies wünscht sich Bernd Huneke  vor einer vollen Kulisse. "Ich hoffe auf über 1.000 Zuschauer, die uns mitreißen und denen wir ein packendes Spiel liefern werden."

    Bei diesem Spiel wird der VfL eine vom DFB in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum konzipierte Zuschauerbefragung durchführen. Hierzu erhalten alle Zuschauer einen Fragebogen, in dem es um spieltagsrelevante Informationen geht. Die Befragung ist anonym, die Fragebögen dienen der wissenschaftlichen Auswertung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Teilnahme ist freiwillig, der Zeitaufwand beträgt fünf bis zehn Minuten.

    U19-Auswahl: Bock mit Zerrung ausgewechselt

    Die DFB-U19-Auswahl verlor beim Acht-Nationen-Turnier in La Manga/Spanien auch ihr zweites Spiel. In der Partie gegen Frankreich mussten sie sich den Französinnen mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. VfL-Akteurin Nathalie Bock musste dabei in der 21. Spielminute aufgrund einer Zerrung, die sie sich beim Aufwärmen vor dem Spiel zugezogen hatte, ausgewechselt werden. Ihr abschließendes Spiel bestreitet die deutsche Mannschaft am morgigen Freitag, 16. März, gegen England.

    Nachholspiel an Ostern

    Am Ostersonnabend, 07. April, bestreitet der VfL Wolfsburg II sein Nachholspiel gegen VfR Neumünster, das am 11. Februar dieses Jahres ausgefallen war. Die Partie wird im alten Stadion am Elsterweg um 19.30 Uhr angepfiffen.

    Wolfsburg, 15. März 2007

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell