VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Pablo Thiam: "Wir müssen uns in Nürnberg auf ein Kampfspiel einstellen"
Klaus Fuchs verabschiedet Martin Petrov im Kreis der Mannschaft

    Wolfsburg (ots) - Pablo Thiam appelliert vor dem Punktspiel des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am kommenden Samstag, 18. Februar, beim 1. FC Nürnberg an die Heimstärke der Wölfe. "Ich glaube, wenn wir die Spiele auswärts so angehen wie unsere Heimspiele, dann sind wir in der Lage, auch auswärts Punkte zu holen", so der Kapitän in einem Interview auf der Homepage www.vfl-wolfsburg.de.

    Aus zwei Heimspielen gegen Borussia Mönchengladbach (2:0) und zuletzt gegen Hertha BSC Berlin (1:1) hatte der VfL vier Punkte geholt. Thiam: "Gegen Berlin und Gladbach waren Einstellung und Bereitschaft vorhanden, das Spiel für uns entscheiden zu wollen." Der Mittelfeldspieler kündigte an, dass man sich in Nürnberg auf ein Kampfspiel einstellen müsse.

    Das komplette Interview ist auch im Presseportal unter www.vfl-presseportal.de nachzulesen.

    Ein Bild, eine Uhr und viel Beifall für Martin Petrov

    Nachträglicher Abschied für Martin Petrov: Der bulgarische Nationalspieler, der im vergangenen Sommer vom VfL Wolfsburg zu Atletico Madrid gewechselt war, wurde am heutigen Dienstag von Manager Klaus Fuchs unter großem Beifall in der Mannschaftskabine verabschiedet. Fuchs dankte Petrov für die Leistung, die er in vier Jahren für den VfL erbracht hatte, und überreichte ihm ein Bild aus seiner Karriere sowie eine Uhr mit einer Gravur. Petrov wünschte der Mannschaft alles Gute und versprach den Besuch eines VfL-Spiels in der VOLKSWAGEN ARENA. Angesichts des Terminplans in der spanischen Liga sieht er in dieser Saison kaum eine Möglichkeit.

    Petrov hielt sich zu einem privaten Kurzbesuch in Wolfsburg auf, anlässlich dessen er auch den VfL und seine ehemaligen Mitspieler besuchte.

    Wolfsburg, 14. Februar 2006

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon:0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 053 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: