VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Auswärtsspiel in Bremen: Liste der VfL-Ausfälle lichtet sich
Quiroga wieder fit, Karhan schmerzfrei, Van der Heyden möglicherweise im Kader
Trainingslager vom 9. bis 18. Januar in Spanien

    Wolfsburg (ots) - Zum nächsten Auswärtsspiel tritt der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg am kommenden Samstag, 19. November, bei Werder Bremen an. "Die Voraussetzungen sind ähnlich wie in den Spielen beim Hamburger SV und im Pokal in Bremen. Wir wollen an die Leistungen aus diesen Spitzenspielen anknüpfen", so Trainer Holger Fach. Nach der unglücklichen Pokalniederlage setzt der VfL auf Revanche. Fach: "Die Mannschaft hat diese Woche mit Begeisterung und Leidenschaft trainiert. Sie ist gewillt, und auch in der Lage, Bremen zu schlagen."

    Auch VfL-Manager Thomas Strunz machte sich in dieser Woche beim Training einen Eindruck von der Mannschaft. "Die Spieler haben gut und konzentriert gearbeitet. Das gibt uns Hoffnung, dass uns in Bremen eine Überraschung gelingen kann."

    Kevin Hofland fehlt wegen Gelbsperre

    Vor der Partie hat sich die Liste der Ausfälle ein wenig gelichtet: Facundo Quiroga gehört am Samstag wieder zum Kader. Dagegen werden Andres D'Alessandro (Muskelfaserriss) und Alex (Entzündung am Wadenansatz) noch nicht wieder zur Verfügung stehen. Der Belgier Peter Van der Heyden wird eventuell (nach Bänderriss im Sprunggelenk) auf der Bank sitzen. Am gestrigen Mittwoch konnte Miroslav Karhan erstmals schmerzfrei trainieren, ein Einsatz ist aber weiterhin fraglich. Auf der Position von D'Alessandro wird wie zuletzt gegen den 1. FC Köln Juan Carlos Menseguez spielen, der gesperrte Kevin Hofland wird voraussichtlich durch Maik Franz ersetzt.

    VfL Wolfsburg überwintert unter spanischer Sonne

    In der Winterpause wird der VfL Wolfsburg ein Trainingslager im spanischen Huelva im Golfhotel "El Rompido" beziehen. Während des Aufenthaltes vom 09. bis zum 18. Januar 2006 ist ein Testspiel gegen den 1. FC Saarbrücken geplant. Trainingsauftakt ist am 03. Januar. Zweimal nehmen die Wölfe an einem Hallenturnier teil: am 04. Januar in Oldenburg und am 08. Januar in Hamburg.

    Wolfsburg, 17. November 2005

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: