Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH mehr verpassen.

05.09.2003 – 20:43

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: VfL Wolfsburg: 14:0 im Testspiel gegen SV Bockenem
Debüt von Baiano
Storck: "Er hat sich gut bewegt"
Präger mit fünf Treffern erneut erfolgreichster Torschütze

    Wolfsburg (ots)

Erneutes Schützenfest durch den VfL Wolfsburg: Drei Tage nach dem 17:1 (10:0)-Kantersieg beim Bezirksligisten Lupo/Martini Wolfsburg feierte der Fußball-Bundesligist am Freitagabend einen 14:0 (3:0)- Erfolg im Testspiel beim Bezirksligisten SV Bockenem. Seinen ersten Einsatz im Trikot des VfL hatte dabei der in dieser Woche verpflichtete Brasilianer Fernando Baiano, der in der 67. Minute per Kopfball das zwischenzeitliche 8:0 erzielt hatte. Nach 71 Spielminuten wurde der Stürmer ausgewechselt. "Für ihn war es zunächst einmal wichtig, sich rein zu finden. Schließlich ist er erst seit einem Tag bei der Mannschaft. Er hat sich gut bewegt, man hat ihm die Spielfreude angesehen", meinte Co-Trainer Bernd Storck.

Roy Präger traf und bereitete vor

    Erfolgreichster Torschütze war erneut Roy Präger, der fünf Treffer erzielte. Gegen Lupo/Martini hatte der Stürmer bereits vier Mal getroffen. Außerdem bereitete der 31jährige am Freitagabend vor rund 500 Zuschauern wie auch Kapitän Stefan Schnoor einige weitere Treffer vor. Aber auch die Gastgeber besaßen im ersten Durchgang zwei gute Möglichkeiten, scheiterten jedoch an VfL-Torwart Simon Jentzsch. "Wir haben die Woche über sehr gut trainiert, so das die Jungs im ersten Durchgang ein bisschen platt waren. In der zweiten Halbzeit lief alles optimal", sagte Storck.

Fünf Spieler aus dem Leistungsbereich

    Zum Einsatz kamen in Bockenem mit Benjamin Siegert, Cedric Makiadi, Danny Luft, Patrik Scholz und Christopher Lamprecht auch fünf Nachwuchsspieler. Storck: "Für sie war es wichtig, mit den Profis zu spielen und das Tempo einer Profimannschaft zu erfahren."

Der VfL Wolfsburg spielte mit: Jentzsch - Sarpei (62. Siegert), Biliskov, Ponce - Müller (46. Makiadi), Karhan, Akonnor (54. Luft), Thiam (46. Schnoor), Weiser (75. Scholz) - Präger, Baiano (71. Lamprecht)

    Die Torfolge: 1:0 Präger (20. Minute), 2:0 Präger (27.), 3:0 Akonnor (28.), 4:0 Makiadi (54.), 5:0 Biliskov (58.), 6:0 Schnoor (59.), 7:0 Makiadi (64.), 8:0 Baiano (67.), 9:0 Karhan (70., Foulelfmeter), 10:0 Präger (72.), 11:0 Präger (76.), 12:0 Lamprecht (78.), 13:0 Präger (80.), 14:0 Schnoor (90.).

Wolfsburg, 05. September 2003

Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Events der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de


ots-Originaltext: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=21573

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH