Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von new business

11.05.2003 – 13:00

new business

Top-Ten-Agentur J. Walter Thompson trennt sich überraschend vom erfolgreichen Chef Detlef Braun

    Hamburg (ots)

Deutschlands neuntgrößte Werbeagentur J. Walter
Thompson (JWT) trennt sich überraschend von dem ausgesprochen
erfolgreichen Chief Executive Officer Detlef Braun. Das berichtet der
Hamburger Informationsdienst new business (www.new-business.de) in
seiner Printausgabe vom Montag, den 12. Mai. 2003.
    
    Der aus der Markenartikel-Industrie stammende 43-jährige Braun hat
in den vergangenen Jahren aus der vor sich hin dümpelnden Agentur JWT
einen sehr agilen und auch erfolgreichen Agentur-Konzern geschmiedet.
Die deutsche JWT-Gruppe beschäftigt rund 430 Mitarbeiter an den
beiden Standorten Frankfurt und Hamburg. Die Honorar-Einnahmen
beliefen sich 2002 auf 62,5 Millionen Euro, was einem plus von zwei
Prozent entspricht. In der derzeitigen Werbe-Krise gilt das allemal
als Erfolg, zumal JWT international kräftig Federn lassen mußte. Die
international bedingten Etat-Verluste konnte das von Detlef Braun
geführte Team mehr als ausgegleichen. Braun war vor seiner JWT-Zeit
GF bei Joop in Hamburg und davor bei Lancaster sowie Philip Morris
tätig.
    
    
ots Originaltext: new business
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Harald Nebel,
Chefredakteur new business
0175 89 82 020

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business
Weitere Meldungen: new business