PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bain & Company mehr verpassen.

20.09.2021 – 10:00

Bain & Company

Nachhaltige Transformationen in Industrieunternehmen
Startschuss für siebte Projektrunde von "The Mission"

München/Frankfurt am Main (ots)

Nachhaltigkeit spielt nicht nur in der Klima- und Energiepolitik eine entscheidende Rolle. Auch für deutsche Industrieunternehmen haben nachhaltige Transformationen mittlerweile höchste Priorität. Noch aber fehlen oftmals die richtigen Tools und Lösungsansätze für die Umsetzung. Wie können sich Unternehmen über alle Mitarbeiterebenen hinweg einen Überblick verschaffen, was Organisationsvermögen und Wissensstand hinsichtlich Nachhaltigkeit angeht? Wie lassen sich die Beschäftigten in puncto Nachhaltigkeit schulen? Und wie ist es Investoren möglich, nachhaltige Start-ups zu finden und ihr Portfolio auf der Grundlage von ESG-Zielen zu verwalten?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die siebte Projektrunde der Nachhaltigkeitsinitiative "The Mission" unter dem Motto "Transformation - Be Sustainable!". Junge Talente erarbeiten gemeinsam mit Unternehmen aus Wirtschaft und Wissenschaft drei Monate lang innovative Konzepte und Lösungen. Am 15. September 2021 fand der Kick-off im Rahmen des EBS-Symposiums in Oestrich-Winkel statt.

The Mission wurde 2019 von der internationalen Unternehmensberatung Bain & Company gemeinsam mit dem Innovationslab Futury, der Deutschen Bank, der Handelsblatt Media Group und der Recyclinggesellschaft PreZero ins Leben gerufen. Die vorherigen, ebenfalls dreimonatigen Projektrunden beschäftigten sich mit den Themen "Waste - Be Circular!", "Banking - Be Green!", "Sports - Be Sustainable!", "Work - Be Next!", "Mobility - Be Urban!" und "Energy - Be Empowered!".

Umfassende Unterstützung garantiert

Während der gesamten Projektlaufzeit befassen sich drei Teams, die aus Studierenden und Young Professionals bestehen, mit jeweils einem Lösungsansatz aus den Bereichen "Inspiration" (Team "Sustainacy"), "Education" (Team "resolvert") und "Activation" (Team "Greenvest"). Die insgesamt neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit unterschiedlichem fachlichen Hintergrund wurden aus über 560 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt. Sie kommen aus verschiedenen Ländern und haben internationale Berufserfahrung sowie spezifisches Know-how. Das reicht von Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaft über Psychologie und Luftverkehrsmanagement bis hin zu Nachhaltigkeit, Informatik und Maschinenbau.

Unterstützt werden die jungen Talente durch Firmenpartner, die ihr Branchenwissen und ihre Erfahrung einbringen. Dazu zählen in dieser Runde Prezero, Kaufland, Procter & Gamble, Deutsche Bank, Brightpoint sowie Futury Capital. Auch stehen den Teilnehmenden über die gesamte Projektrunde Beraterinnen und Berater von Bain als Coaches zur Verfügung. Bei den Workshops zu Design Thinking und User Research sind zudem die Digitalexperten aus Bains Advanced Digital and Product Team (ADAPT) vertreten.

Inspirierende Ideen gefragt

"Am Thema Nachhaltigkeit kommt kein Unternehmen mehr vorbei", betont Bain-Deutschlandchef Walter Sinn, der zu den Mitinitiatoren von The Mission gehört. "Wer bei entsprechenden Transformationen in allen Bereichen Vorreiter sein will, muss auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren, Nachhaltigkeit in ihre Entscheidungen einzubeziehen." Und er fügt hinzu: "Wir arbeiten nicht nur mit unseren Kundinnen und Kunden an diesem zentralen Megatrend, sondern haben uns als Unternehmen selbst ambitionierte Nachhaltigkeitsziele gesetzt. Ich freue mich daher auf die Ideen und Lösungen, die die Young Professionals in den nächsten drei Monaten entwickeln werden."

Im Rahmen von The Mission arbeiten Studierende und junge Talente über die kommenden Jahre hinweg an verschiedenen Zukunftsthemen, zu denen unter anderem auch Konstruktion, Mobilität und Energie zählen. Die Themenauswahl basiert auf den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen.

Bain & Company

Bain & Company ist eine international führende Unternehmensberatung, die Führungskräfte in Entscheidungspositionen weltweit bei der Zukunftsgestaltung unterstützt. Mit unseren 63 Büros in 38 Ländern sind wir in unmittelbarer Nähe unserer Kundenunternehmen. Wir arbeiten gemeinsam mit ihnen daran, den Wettbewerb zu übertreffen und neue Standards in den jeweiligen Branchen zu setzen. Partnerschaften aus unserem Ökosystem digitaler Innovatoren ergänzen unsere Expertise und sorgen dafür, dass wir für unsere Kundschaft bessere, schnellere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen. In den kommenden zehn Jahren werden wir weltweit mehr als eine Milliarde US-Dollar in Pro-Bono-Projekte investieren. Wir unterstützen Organisationen, die sich den aktuellen Herausforderungen in den Bereichen Bildung, Umwelt sowie wirtschaftliche Entwicklung stellen und sich für Gleichberechtigung in jeder Hinsicht engagieren. Von EcoVadis, der führenden Plattform für ökologische, soziale und ethische Leistungsbewertungen für globale Lieferketten, sind wir mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden. Damit gehören wir zu den besten 2 Prozent unter den geprüften Beratungsunternehmen. Seit unserer Gründung 1973 messen wir unseren Erfolg am Erfolg unserer Kundenunternehmen und sind stolz darauf, dass wir die höchste Weiterempfehlungsrate in der Beratungsbranche haben.

Erfahren Sie mehr unter: www.bain.de, www.bain-company.ch

Folgen Sie uns auf: LinkedIn, Facebook, Xing

Pressekontakt:

Patrick Pelster
Bain & Company
Tel.: +49 89 5123 1524
patrick.pelster@bain.com

Original-Content von: Bain & Company, übermittelt durch news aktuell