Thüga AG

Anbindung Syneco Trading an die Thüga Aktiengesellschaft beschlossen

München (ots) -

   - Anbindung Syneco Trading an die Thüga Aktiengesellschaft 
     beschlossen
   - Grünes Licht für den Ausbau einer Beschaffungsplattform der 
     Thüga-Gruppe
   - Pluspunkt für Wettbewerbsstärke der Unternehmen der Thüga-Gruppe 

Auf den gestrigen Gremiensitzungen der Syneco GmbH & Co. KG, der Syneco Verwaltungs GmbH und der Syneco Trading GmbH ist zugestimmt worden, dass im Wesentlichen im Rahmen einer anstehenden Kapitalerhöhung bei der Syneco Trading GmbH die Thüga mit 50,1 Prozent neuer Mehrheitseigentümer werden soll. Mit der Umsetzung wird schnellstmöglich - Vorlage erforderlicher Genehmigungen vorausgesetzt - begonnen.

"Die Anbindung der Syneco Trading an Thüga ist die Grundvoraussetzung für das weitere Wachstum. Wir werden im Jahr 2011 eine Beschaffungsplattform für die Thüga-Gruppe aufbauen," so Ewald Woste, Vorsitzender des Vorstandes der Thüga Aktiengesellschaft. "Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsstärke der Unternehmen der Thüga-Gruppe."

Kern dieser Thüga-Beschaffungsplattform soll die Syneco Trading bilden. Die Plattform wird für die Unternehmen der Thüga-Gruppe Strom und Erdgas beschaffen und handeln, Erdgas-Importverträge abschließen sowie die Speicherung von Erdgas organisieren. Die Gremien der Thüga haben bereits Anfang des Monats grünes Licht für die Umsetzung gegeben.

Über die Syneco:

Syneco ist ein Gemeinschaftsunternehmen von rund 70 kommunalen Energieversorgungsunternehmen der Thüga-Gruppe. Syneco ist der größte kommunale Energiehändler in Deutschland mit einem Umsatz von 5,3 Milliarden Euro. 2009 hat Syneco 119 Terrawattstunden Strom und 43 Terrawattstunden Erdgas gehandelt und bietet den Unternehmen der Thüga-Gruppe zahlreiche Leistungen zur Optimierung der Energiebeschaffung an. Gemeinsam mit Syneco verbessern diese ihre Wettbewerbsfähigkeit und generieren Größenvorteile.

Über die Thüga:

Die Thüga Aktiengesellschaft wurde 1867 in Gotha als Thüringer Gasgesellschaft gegründet und ist heute Kern des deutschlandweit größten kommunalen Netzwerks lokaler und regionaler Energieversorger. Insgesamt arbeiten 16.800 Mitarbeiter in der Thüga-Gruppe. Diese versorgen über 3,1 Millionen Kunden mit Strom, gut 2,2 Millionen Kunden mit Erdgas und 1 Million Kunden mit Trinkwasser. Der Umsatz des Thüga-Netzwerks lag 2009 bei 15,3 Mrd. Euro. In der Thüga-Gruppe sind die Rollen klar verteilt: Die Partner sorgen für die aktive Marktbearbeitung mit ihren lokalen und regionalen Marken. Die Thüga ist mit Netzwerkfunktionen beauftragt: Gewinnung neuer Partner, Koordination und Moderation von Projekten sowie Steuerung der Zusammenarbeit.

Pressekontakt:

Thüga Aktiengesellschaft
Christoph Kahlen
Nymphenburger Straße 39
80335 München
christoph.kahlen@thuega.de
Tel. +49 (0) 89-38197-1215

Original-Content von: Thüga AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüga AG

Das könnte Sie auch interessieren: