Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

06.07.2000 – 08:00

United Labels AG

United Labels chattet live

    Münster (ots)

         * CEO und CFO treffen Aktionäre im Internet     * Zwei neue europaweite Lizenzen     * Zusätzlicher Umsatz von 43 Millionen Mark erwartet          United Labels, der führende europäische Spezialist für comicware, lädt für Montag, den 10. Juli 2000 zu einer Internet-Diskussion über die Entwicklung und die strategischen Ziele des Unternehmen ein. Peter M. Boder, Unternehmensgründer und CEO sowie Karsten Gödde, CFO, werden sich von 18 bis 20 Uhr den Fragen der Journalisten, Aktionäre und weiteren Interessenten stellen. Auf der Homepage www.unitedlabels.com führt ein Klick auf das grüne Laufband direkt in das Chat-Forum.          United Labels, seit Mai 2000 am Frankfurter Neuen Markt notiert, erwirbt und vermarktet europaweit Lizenzen für bekannte und beliebte Comicfiguren wie die Peanuts, The Simpsons, Micky Maus, die Sesamstrasse, Looney Tunes und South Park. Das Sortiment umfasst 7000 Produkte und reicht von Tassen, Schreibwaren, T-Shirts und Krawatten bis hin zu Taschen, Nachtwäsche und diversen Accessoires.

    Erst in den letzten Tagen baute das Unternehmen durch zwei vielversprechende Lizenzverträge mit EM.TV die hervorragende Marktposition weiter aus:  Aus den pan-europäischen Verträgen über die Vermarktung weiterer Sesamstraßen-Produkte und den begehrten Pokémon-Monstern erwartet das Unternehmen innerhalb der nächsten drei Jahre zusätzliche Umsätze von 43 Millionen Mark.

    Partner des unabhängigen Medienunternehmens aus Münster sind als
Lizenzgeber die weltweit wichtigsten Media & Entertainment-Companies
wie Disney, AOL-Time/Warner und 20th Century Fox, deren Erfolge
United Labels unmittelbar teilt.
    
    1999 erwirtschaftete United Labels einen Umsatz von 26,6 (1998:
19,9) Millionen Mark, wovon ein Drittel im europäischen Ausland
erzielt wurde. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 2,8
(1998: 2,4) Millionen Mark. Zwischen 1997 und 1999 wuchs das
Unternehmen jährlich um durchschnittlich 54 Prozent.
    
    
ots Originaltext: United Labels AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen:
United Labels AG
Tanja Vogt
Gildenstr. 6
D-48157 Münster
Tel.: 0251-3221-190
Fax: 0251-3221-982
e-mail: tvogt@unitedlabels.com
www.unitedlabels.com

vom Hoff Kommunikation GmbH
Karin Opgenoorth
Prinz-Georg-Str. 104
40479 Düsseldorf
Tel.: 0211-515 80 50
Fax: 0211-515 80 555
e-mail: k.opgenoorth@vomhoff.de

Original-Content von: United Labels AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von United Labels AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung