Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Capgemini mehr verpassen.

23.05.2011 – 13:45

Capgemini

Capgemini liefert Beschaffungslösung für Hilti-Gruppe

Berlin (ots)

In den nächsten fünf Jahren wird Capgemini, Anbieter von Beratungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleistungen, umfassende Business-Process-Outsourcing-Services im Bereich Beschaffung für die Hilti-Gruppe erbringen, einem der führenden Technologieanbieter für die Bauindustrie. Capgemini liefert die gesamte Bandbreite an elektronischen Lösungen für Hiltis Beschaffung von indirektem Material und nutzt dafür seine IBX On-Demand-Technologieplattform. Das Projekt hat mit der ersten Phase in Deutschland begonnen und betrifft mehr als 3.000 Endnutzer.

Darüber hinaus planen Hilti und Capgemini die Einführung eines Vertragsmanagements, eines automatischen Rechnungsabgleichs und von Electronic Sourcing mit Online-RFPs (Request for Proposals). Hilti ist eines der ersten Unternehmen, das einen einzigen Dienstleister mit der Umsetzung der genannten Prozesse beauftragen. Die Lösung wird einen nahtlosen, gesamthaften Prozess liefern, welcher die komplette operative Beschaffungs- und strategische Sourcing-Kette abdeckt. Mit dem Projekt möchte Hilti die Komplexität senken und die Transparenz im Beschaffungsprozess für indirektes Material erhöhen. Ziel ist es weiterhin, die Effizienz, die Einhaltung vertraglicher Vereinbarungen und den Anteil gesteuerter Ausgaben zu steigern und zugleich Kosten einzusparen.

Jürgen Friederici, Senior Vice President Procurement Indirect Materials bei Hilti, erklärt: "Wir haben Capgemini anderen Anbietern vorgezogen, weil Capgemini ein intelligentes Customer Relationship Management und Best Practices der Branche mit realistischen, messbaren Zielsetzungen verbindet. Das Angebot konzentrierte sich auf die Qualität und den Aufbau einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf offener, vertrauensvoller Grundlage. Capgeminis E-Procurement-Lösungen und Content Management System mit vollständiger Integration mit unserem ERP-System war alternativlos. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in den nächsten fünf Jahren."

Leif Bohlin, Leiter der Einheit Procurement Services von Capgemini, ergänzt: "Hiltis On-Demand-Angebot für Bohrmaschinen entspricht in idealer Weise dem Procurement-as-a-Service-Modell von Capgemini. Hilti ist bekannt für seine erstklassigen, langlebigen Maschinen - und wir werden ihnen hierfür eine robuste Procurement-as-a-Service-Lösung liefern."

Die Procurement Services sind Teil der Geschäftseinheit Business Process Outsourcing von Capgemini und wurden im Anschluss an die Akquisition von IBX geschaffen, dem Anbieter von On-Demand-Einkauflösungen mit seiner Software-as-a-Service-Plattform. Durch diese Akquisition ist Capgemini in der Lage, die branchenweit erste Gesamtlösung für das Management globaler Sourcing-Strategien anzubieten. Diese End-to-End BPO Procurement-Lösung beinhaltet eine ganze Palette an Produkten und Dienstleistungen, darunter Business Process Outsourcing, eine Software-as-a-Service Procurement-Plattform sowie ein etabliertes, globales Netzwerk mit mehr als 20.000 Lieferanten.

Über Capgemini: http://www.de.capgemini.com/

Pressekontakt:

Achim.Schreiber@capgemini.com
030 88 703-731

Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Capgemini
Weitere Storys: Capgemini