Capgemini

Capgemini übernimmt den deutschen IT-Dienstleister CS Consulting
Akquisition stärkt die Marktpräsenz im Finanzsektor

Berlin/Hannover (ots) - Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini übernimmt den deutschen IT-Dienstleister CS Consulting GmbH aus Hannover. Ein entsprechender Vertrag zum Kauf sämtlicher Anteile von den bisherigen Eigentümern LRPC (einem Fonds unter Management der Landesbank-Baden-Württemberg-Tochter Süd Beteiligungen), Gründer Berndt Blumenthal und Dr. Kurt Rommel wurde gestern unterzeichnet. Die Transaktion wird aus Barmitteln der Capgemini-Gruppe bestritten und steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörde. Mit der Übernahme wird Capgemini seinen Marktanteil im Bereich der IT-Services für Banken mehr als verdoppeln und damit die Präsenz in diesem attraktiven Segment stärken.

CS Consulting wurde 1984 gegründet und zählt zu den führenden IT-Beratungshäusern für den Banken- sowie Versicherungssektor in Deutschland. Das Unternehmen wuchs in den vergangenen Jahren profitabel und stärker als der allgemeine Markt. Rund 400 spezialisierte Berater und Softwareentwickler erzielten 2009 einen Umsatz von 47,4 Millionen Euro bei einem Gewinn vor Zinsen und Steuern von 12,6 Prozent. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten des Unternehmens liegt in der Migration von Kernbankensystemen sowie im Aufbau von Business-Intelligence-Systemen. Die zumeist langjährigen Kunden stammen in erster Linie aus dem Finanzsektor, darunter vor allem Landesbanken und Sparkassen. CS Consulting wird auf der Lünendonk®-Liste der führenden IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen auf Platz 24 geführt, Capgemini liegt - gerechnet ohne den Managementberatungsumsatz - auf dem vierten Rang.

Mit der Integration von CS Consulting wird Capgemini seine Präsenz in einem hoch attraktiven Marktsegment und vor dem Hintergrund der anstehenden Transformation der deutschen Bankenlandschaft mit ihrem daraus resultierenden Bedarf an IT-Unterstützung deutlich ausbauen. Vor allem die Fähigkeiten von CS Consulting rund um große sowie komplexe Applikations-Entwicklungen und deren Betrieb wird die Position von Capgemini als Bankenpartner deutlich stärken.

Berndt Blumenthal, CEO und Gründer von CS Consulting: "Capgemini bietet uns die Strukturen eines globalen Unternehmens mit einem starken weltweiten Liefernetzwerk und damit auch gute Perspektiven für unsere Mitarbeiter. Gemeinsam können wir unsere Kunden im Bankenumfeld noch besser bei ihren anstehenden Veränderungen unterstützen."

"Mit seinem Leistungsangebot wie auch der Unternehmenskultur, welche die Zuverlässigkeit der Leistungen, die Unabhängigkeit der Beratung und auch den starken partnerschaftlichen Umgang mit dem Kunden in den Mittelpunkt stellt, passt CS Consulting perfekt zu Capgemini. Mit diesem Schritt setzen wir ein klares Zeichen für den Ausbau unseres Geschäfts hier in Deutschland", so Burkhard Kehrbusch, CEO der Geschäftseinheit Custom Solution Development bei Capgemini in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Capgemini entwickelt im Bereich Technology Services in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit seinen Geschäftseinheiten Custom Solution Development und Package-Based Solutions ganzheitliche Lösungen basierend auf paketbasierten oder individuell entwickelten Software-Applikationen. Die Leistungen reichen von der prozessorientierten Technologieberatung über die Gestaltung von IT-Architekturen, Implementierung und Roll-out von Standardsoftware bis hin zu Systemintegration und Application Management.

Über Capgemini

Capgemini, einer der weltweit führenden Dienstleister für Management- und IT-Beratung, Technologie-Services sowie Outsourcing, ermöglicht seinen Kunden den unternehmerischen Wandel durch den Einsatz von Technologien. Als Dienstleister stellt Capgemini Wissen und Fähigkeiten zur Verfügung, um seinen Kunden die notwendigen Freiräume für Wachstum und geschäftlichen Erfolg zu schaffen. Ein wesentliches Element dafür ist die besondere Form der Zusammenarbeit, genannt Collaborative Business ExperienceTM. Über das globale Liefermodell Rightshore® arbeiten bei Capgemini die kompetentesten Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Niederlassungen weltweit als ein Team zusammen, um für die Kunden die optimale Lösung zu erzielen.

Capgemini beschäftigt in mehr als 35 Ländern über 100.000 Mitarbeiter und erzielte 2009 einen Umsatz von 8,4 Milliarden Euro. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.de.capgemini.com

Rightshore® ist eine eingetragene Marke von Capgemini

Pressekontakt:

Capgemini
Achim Schreiber
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
030 88703-731
achim.schreiber@capgemini.com
http://www.twitter.com/CapgeminiDE

Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capgemini

Das könnte Sie auch interessieren: