HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Der Hamburger Weg-Partner Randstad, "Starthilfe" und Piotr Trochowski präsentieren: "Lebenslanges Lernen"

Hamburg (ots) - Am Dienstag, den 22. Februar 2011, wurde Piotr Trochowski zusammen mit 20 Coaches des Projektes Starthilfe auf den neuesten Stand im Bewerbertraining im Cityhaus von Randstad am Hahnenkamp 1 gebracht.

Der Personaldienstleister Randstad, Hamburger Weg-Partner und Pate des Projekts, brachte die Coaches vom Förderprojekt STARTHILFE sowie den HSV-Profi Piotr Trochowski auf den neuesten Kenntnisstand für Bewerbungen und Bewerbungsgespräche. "Mangelnde Erfahrung, Schwächen bei der schriftlichen Bewerbung und Unsicherheiten im Vorstellungsgespräch erschweren jungen Menschen die Jobsuche. Als Personaldienstleister setzen wir genau da an, wo sie Hilfe zur Orientierung auf dem Arbeitsmarkt benötigen. Wir stehen den jungen Menschen Rede und Antwort zu Fragen wie `Welche Möglichkeiten bietet der Arbeitsmarkt in meiner Region?´, `Was genau erwarten die örtlichen Unternehmen von mir?´ und `Wie bewerbe ich mich richtig?´. Und viele praktische und nützliche Tipps gibt's gleich dazu", so Martina Staats, Senior Consultant Bewerbermarkt bei Randstad. Sie gab ihr Wissen an die Coaches weiter, damit diese Iihren Schützlingen das Erlernte weitervermitteln und sie so perfekt auf bevorstehende Bewerbungen vorbereiten können.

Piotr Trochowski stand danach den Schülern der anwesenden Coaches Rede und Antwort und motivierte sie, an ihren Zielen festzuhalten und immer das Beste zu geben. "Erfolg ist eine Charaktersache. Du musst den Willen dazu haben", verriet der HSV-Profi. "Stecke niemals den Kopf in den Sand", riet Trochowski den Schülern. "Man lernt nie aus. Lebenslanges Lernen ist mein Motto. Das heute Erlernte werde ich den Schülern an meiner alten Schule in Horn am 30.03 auch weitergeben."

Mit dem Projekt STARTHILFE -Schülercoaching, das von der AWO Hamburg organisiert und von der Sponsoring-Initiative "Hamburger Weg" unterstützt wird, erhalten Schüler ab der Klasse 7 von ehrenamtlich tätigen Erwachsenen individuelle Beratung beim Erreichen von schulischen Zielen. Diese sogenannten "Coaches" helfen außerdem bei der Berufswahl und geben Tipps bei Bewerbungen. Über 160 ehrenamtliche Coaches begleiten zurzeit etwa 200 Jugendliche an 16 Hamburger Schulen beim Übergang von der Schule in die Ausbildung. Eine der Schulen ist die Gesamtschule Horn, an der Piotr Trochowski die Schulbank gedrückt hat. Der Coach, der sich einmal die Woche mit dem Schüler trifft, wird von der AWO Hamburg mit verschiedenen Fortbildungsangeboten auf seine Aufgabe vorbereitet und während der Arbeit unterstützt. "Das zusätzliche Angebot am 22.02.2011 bei Randstad ergänzt die Tätigkeit der freiwilligen Coaches optimal und wir freuen uns sehr, den Schülern weitere konkrete Tipps geben zu können", sagt Jenny Fabig, Projektkoordinatorin der AWO Hamburg. "Wir sind sehr froh, dass auch Piotr Trochowski STARTHILFE unterstützt. Sein Engagement motiviert viele Schüler zusätzlich, sich auf unser Coachingangebot einzulassen und macht ihnen klar, dass es sich lohnt sich anzustrengen."

Unternehmenspartner im Hamburger Weg sind Audi, Deutsche Telekom, Emirates, Globetrotter Ausrüstung, Hamburg für Hamburg, Holsten, INFO AG, NDR 2, Randstad und die Sparda-Bank. Weitere Informationen finden Sie unter www.der-hamburger-weg.de.

Pressekontakt:


Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

Hamburger Sport-Verein e.V.
Marcus Jürgensen
E-Mail: presse@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: