HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Imtech wird neuer Namensgeber der Arena

    Hamburg (ots) - Der Hamburger SV wird ab dem 01. Juli 2010 seine Heimspiele in der "Imtech Arena" austragen. Deutschlands führender Anlagenbauer in der technischen Gebäudeausrüstung tritt als Namensgeber für die Arena des HSV die Nachfolge der HSH Nordbank an. Neben dem neuen Schriftzug auf der Arena sind weitere Maßnahmen mit dieser Partnerschaft verbunden. So wird der Name durch die Beschilderung rund um die gesamte Arena, auf Videobanden, dem Stadion-Oberrang und auch auf dem HSV-Mannschaftsbus präsentiert.

    Bernd Hoffmann, Vorstandsvorsitzender des Hamburger SV: "Wir pflegen mit der Firma Imtech seit vielen Jahren eine sehr intensive und erfolgreiche Partnerschaft, deshalb freut es mich ganz besonders, diese mit der Namensgebung für unsere Arena noch weiter auszubauen. Imtech ist ein traditionsreiches, weltweit agierendes Unternehmen, dessen Wurzeln in Hamburg liegen und das fest in unserer Stadt verankert ist. Damit ist Imtech ein idealer Partner für den HSV. In dieser gesamtwirtschaftlichen Situation einen solchen Vertrag abzuschließen, spricht für den HSV und seine Ausstrahlung. Ich bin überzeugt, dass sich dieser mutige Schritt für Imtech auszahlen wird."

    "Der Erwerb der Namensrechte zur Benennung der Imtech Arena ist für uns die logische Entwicklung der Partnerschaft zum HSV. Wir haben bisher als Exklusivpartner sehr gute Erfahrungen gemacht, sowohl hinsichtlich der Steigerung des Bekanntheitsgrades, als auch beim Auf- und Ausbau unserer Netzwerke zu Kunden und Partnern. Wir werden das Namensrecht und die damit beinhalteten Rechte zum Zwecke der weiteren Entwicklung des öffentlichen Erscheinungsbildes in Deutschland und Europa nutzen und zudem gemeinsam mit den Verantwortlichen des HSV auch Maßnahmen entwickeln, die das Bild von Imtech als zuverlässigen und motivierenden Arbeitgeber intern und extern weiter stärken werden", so Klaus Betz, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Imtech Deutschland.

    "Als Pionier dieser Werbeform in Deutschland freut es uns sehr, mit Imtech ein Traditionsunternehmen, das zugleich in Hamburg zu Hause ist, als neuen Namensgeber gewonnen zu haben. Die immense Wirkungsbreite des Naming Rights für einen Sponsor hat sich in den vergangenen Jahren klar gezeigt. Ich bin fest davon überzeugt, dass beide Partner von der neuen, langfristigen Kooperation profitieren werden", unterstreicht Philipp Hasenbein, Geschäftsführer von SPORTFIVE.

    Info Imtech: Imtech Deutschland mit Sitz in Hamburg plant, baut und betreibt technisch anspruchsvolle, innovative Anlagen u. a. in Stadien, Krankenhäusern, Rechenzentren und Flughäfen. Dabei werden Lösungen im Sinne des Kunden realisiert und ein besonderer Schwerpunkt auf die Symbiose zwischen wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit gelegt. In diesem Sinne gehört für Imtech die Revitalisierung der beiden Zwillingstürme der Deutschen Bank in Frankfurt unter dem Zertifizierungsstandard LEED zu einem Vorzeigeprojekt des nachhaltigen Bauens und zu einem zukunftsweisenden Trend. Deutschlandweit beschäftigt Imtech über 4.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2008 eine Betriebsleistung von über 1 Milliarde Euro.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.  
Presseabteilung  
Sylvesterallee 7  
22525 Hamburg  
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107  
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106  
marco.nagel@hsv.de  

Online-Redaktion:  

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: