Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Plansecur KG

06.11.2019 – 12:16

Plansecur KG

Plansecur vergibt Young Innovators Award 2019 an Sebastian Doerr

Plansecur vergibt Young Innovators Award 2019 an Sebastian Doerr
  • Bild-Infos
  • Download

Plansecur vergibt Young Innovators Award 2019 an Sebastian Doerr

Journalisten, die sich für das Vordenker Forum 2019 an der Universität Frankfurt am 21. November akkreditieren wollen, auf dem auch der "Young Innovators Award" vergeben wird, senden bitte eine E-Mail an presse@vordenkerforum.de.

Kassel/Frankfurt, 6. November 2019 - Um wirtschaftsethisches Denken zu fördern und herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Themengebiet zu würdigen hat die Finanzberatungsgesellschaft Plansecur den "Young Innovators Award" ins Leben gerufen. Diesjähriger Preisträger ist Sebastian Doerr, Ph.D., der für seine Arbeit "Kreditsicherheiten, Kapitalreallokation und gesamtwirtschaftliche Produktivität - Empirische Evidenz aus der Hochkonjunktur des US-amerikanischen Marktes für Wohnimmobilien" ausgezeichnet wird. Die Preisverleihung findet im Rahmen des von Plansecur initiierten "Vordenker Forum" am 21. November an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt statt.

Die Arbeit des Preisträgers Sebastian Doerr, Ph.D., mit dem englischen Titel "Collateral, Reallocation, and Aggregate Productivity: Evidence from the U.S. Housing Boom" leitet die empirische Evidenz her, dass steigende Immobilienpreise sich - in quantitativ nicht vernachlässigbarer Form - negativ auf die gesamtwirtschaftliche Produktivität auswirken. Dieser Effekt ergibt sich in Folge der Reallokation von Finanzkapital hin zu Firmen mit Immobilienvermögen, die weniger produktiv sind als entsprechende Unternehmen ohne Immobilienvermögen. Die Ergebnisse der Arbeit werden auch als von erheblicher Relevanz für die derzeitige wirtschaftspolitische Debatte in Deutschland eingestuft. Sebastian Doerr wird dieses Jahr den Ph.D. an der Universität Zürich abschließen, und ab Herbst als Economist an der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) arbeiten.

Einladung an Nachwuchswissenschaftler

Prof. Michael Binder, Ph.D., an der Goethe-Universität Frankfurt und Juryvorsitzender des Young Innovators-Awards, erklärt: "Der Young Innovators-Award schafft eine Verbindung zwischen finanzwirtschaftlicher Spitzenforschung, der Förderung von Nachwuchswissenschaftlern und der gesamtgesellschaftlichen Diskussion um unsere globale wirtschaftliche Zukunft. Es ist ein großer Ansporn, Teil dieses Projektes zu sein. Die ausgezeichneten Arbeiten sind theoretisch reflektiert und relevant für die Zukunft der Finanzmarktforschung."

Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan, ergänzt: "Der Young Innovators Award soll über die Anerkennung für die Leistung der Preisträger auch ein Anreiz für junge Talente sein, sich intensiv mit den Fragen verantwortungsvoller Finanzwirtschaft auseinanderzusetzen. Dies stellt eine herzliche Einladung an alle Nachwuchswissenschaftler dar, ihre Arbeiten einzureichen."

Plansecur ist eine konzernunabhängige Unternehmensgruppe für Finanzplanung und Vermittlung, die Wert auf hohe ethische Grundsätze legt. Die Gruppe gehört mehrheitlich ihren Beratern, die am Unternehmen beteiligt sind; daher unterliegen sie keinen Absatz- oder Provisionsvorgaben. Kundenberatungen erfolgen über den Einzelberater hinaus anonymisiert in einem Expertenteam, um höchste Beratungsqualität zu gewährleisten. Plansecur hat das "Vordenker Forum" ins Leben gerufen, das Menschen auszeichnet, die maßgeblich an der Zukunft unserer Gesellschaft mitwirken. Preisträger sind Norbert Walter (2008), Bischof Wolfgang Huber (2009), Paul Kirchhoff (2011), Jean-Claude Juncker (2014), Nicola Leibinger-Kammüller (2015), Frank-Jürgen Weise (2016), der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Situation ("Wirtschaftsweisen", 2018) und Bassam Tibi (2019). Darüber hinaus hat Plansecur zur Nachwuchsförderung auf dem Gebiet wirtschaftsethisches Denken den "Young Innovators Award" ins Leben gerufen. Preisträger sind Dr. Adrian Buss (2014), Martin C. Schmalz, Ph.D. (2015), Elisabeth Kempf, Ph.D. (2016), Laura Blattner (2018) und Sebastian Doerr, Ph.D. (2019).

Weitere Informationen: Plansecur, Druseltalstraße 150, 34131 Kassel,
Tel. +49 (0) 561 / 9355-0, E-Mail: info@plansecur.de,
Web: www.plansecur.de und www.facebook.com/plansecur

Presse: euromarcom public relations, Tel. +49 (0) 611 973150,
E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de und
www.facebook.com/euromarcom (like if you like-:)
- - - -