Alle Storys
Folgen
Keine Story von dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH mehr verpassen.

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

Neuer Podcast „Drohnenschlacht - Zwei Imker, drei Meinungen“

Neuer Podcast „Drohnenschlacht - Zwei Imker, drei Meinungen“
  • Bild-Infos
  • Download

Neuer Podcast „Drohnenschlacht - Zwei Imker, drei Meinungen“

Wie imkert man richtig? Welche Betriebsweisen gibt es und welche Arbeiten stehen aktuell bei den Bienen an? Wer darauf Antworten sucht, ist beim Podcast „Drohnenschlacht – zwei Imker, drei Meinungen“ von bienen&natur, dem bekanntesten Imkermedium im deutschsprachigen Raum aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, genau richtig.

Auf unterhaltsame Weise nehmen im Podcast „Drohnenschlacht – zwei Imker, drei Meinungen“ Boris Bücheler und Edward Obika Imker und interessierte Zuhörer auf einen lehrreichen Schlagabtausch mit. Dabei ist der Name durchaus Programm, denn als Verfechter von jeweils unterschiedlichen Betriebsweisen diskutieren die fachkundigen Experten intensiv miteinander. Inhaltich geht es dabei sowohl um aktuelle Imkerthemen als auch um Allgemeines rund um die Bienen und die Natur. Spannend wird der Diskurs auch dadurch, dass beide eine Imkerei im Nebenerwerb und reichlich Erfahrung bei den Bienen haben: Boris Bücheler.ist Chefredakteur von bienen&natur, Edward Obika Imkermeister bei der Imkerei Sizzerbees.

Interessant ist der Podcast „Drohnenschlacht – zwei Imker, drei Meinungen“ daher nicht nur für aktive Imker oder solche, die es werden wollen. Auch immer mehr Verbraucher wollen sich stärker für Biodiversität und Artenschutz einsetzen und mehr über Bienen und Imkerei wissen. Wussten Sie beispielsweise, dass die Bienen für ein Glas Honig (500 Gramm) etwa 120.000 Kilometer fliegen müssen – also dreimal um die Erde! Dieses Frühjahr war aber so kalt und verregnet, dass viele Imker ihre Bienen füttern mussten - ansonsten wären sie verhungert. Mehr Details über dieses spannende Thema gibt es zum Nachlesen direkt bei bienen&natur – in der Monatszeitschrift, den Social-Media-Kanälen oder auch auf der Website.

Der neue Podcast „Drohnenschlacht“ erscheint ab sofort einmal im Monat auf den gängien Podcast-Kanälen oder unter bienenundnatur.de/imker-podcast-drohnenschlacht. Zu seinem etwas ungewöhnlichen Namen kam der Podcast „Drohnenschlacht“ übrigens, weil sich die beiden Protagonisten nicht immer einig sind und damit auch die Vielfalt der Imkerszene widerspiegeln. Der Begriff selbst stammt aus der Imkerei und bezeichnet ein faszinierendes Naturereignis bei den Bienen: Wenn im Sommer die Paarungszeit zu Ende ist, zerren die weiblichen Bienen die Drohnen aus dem Stock und lassen sie verhungern.

Über Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag gehört zu den Top-10 Fachverlagen in Deutschland. Rund 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 80 Mio. Euro Umsatz im Jahr. Damit ist dlv europaweit eines der erfolgreichsten Medienhäuser rund um die Themen Landwirtschaft und Natur. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest Magazinen über Online-Portale, Online-Shops und mobile Apps bis hin zu Veranstaltungen und Marktforschung. Über das internationale Partner-Netzwerk ist dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag unter dem Motto „think global, act local“ in insgesamt 20 Ländern Europas aktiv.

Über bienen&natur

Das Fachmagazin bienen&natur ist mit einer verkauften Auflage von fast 40.000 Exemplaren die größte Imkerzeitschrift im deutschsprachigen Raum. bienen&natur erscheint im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag und ist mit Beiträgen über Natur, Wissenschaft und Imkerpraxis der kompetente Begleiter für Imker und Bienenfreunde. Seit 1861. Jährlich bringt bienen&natur mehrere monothematische Sonderhefte an den Kiosk.

Weitere Informationen: www.bienenundnatur.de

Kontakt:

Kristina Fischer

Verlagsbereichsleiterin Bienen, Garten und Küche

Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

Lothstraße 29, 80797 München

Tel.: +49 (0)89 12705-332

Kristina.fischer@dlv.de

Agnes Michel-Berger, Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, presse@dlv.de 

Sitz der Gesellschaft/Registered Office: Hannover
Registergericht/Commercial Registry: Hannover HRB 59744
USt-IdNR: DE 8 13 29 17 28
Geschäftsführer/Board of Management: Christian Schmidt-Hamkens (Sprecher), Günther Betz, Helmut Brachtendorf
Vors. d. Aufsichtsrats: Walter Heidl
Weitere Storys: dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
Weitere Storys: dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH