Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ERGO Group AG

29.12.2003 – 14:15

ERGO Group AG

VICTORIA Lebensversicherung AG passt Überschussbeteiligung der Kapitalmarktsituation an

    Düsseldorf (ots)

Die VICTORIA Lebensversicherung AG stellt die Weichen für das Jahr 2004. Durch die anhaltend schwierige Kapitalmarktsituation ist eine Absenkung der Überschussbeteiligung unvermeidlich. Stille Lasten wurden signifikant reduziert.          "Mit der Festsetzung der Überschussbeteiligung für 2004 haben wir Vorsorge getroffen, dass die laufende Gewinnbeteiligung selbst bei einer sich weiter verschärfenden Kapitalmarktentwicklung auch in Zukunft stabil bleibt", blickt Michael Rosenberg, Vorstandsvorsitzender der VICTORIA Lebensversicherung, nach vorn. "Auch wenn die Absenkung der Gewinnbeteiligung für unsere Kunden zunächst einen Einschnitt bedeutet, so haben wir doch mit dieser Entscheidung eine verlässliche Planungsgrundlage für die Zukunft geschaffen."          Die laufende Verzinsung liegt bei der VICTORIA Leben je nach Vertragstyp zwischen 3,3 und 4,0 Prozent (2003: 4,5 Prozent). Einschließlich des Schlussgewinnanteils beträgt die Gesamtverzinsung bis zu 4,0 Prozent.          Im Bestand wird die VICTORIA Leben die laufende Verzinsung der Sparguthaben bei ihren Kapitallebens- und Rentenversicherungen zum 1. Januar 2004 je nach Tarif auf 3,3 bis 4,0 Prozent absenken. Inklusive Schlussgewinnanteil liegt die Gesamtverzinsung - ebenfalls je nach Tarif - zwischen 3,7 Prozent und 4,0 Prozent.          Im Neugeschäft wird die laufende Verzinsung im kommenden Jahr 3,4 Prozent betragen. Einschließlich des Schlussgewinnanteils ergibt sich eine Gesamtverzinsung von 4,0 Prozent. Für sofort beginnende Renten beträgt die laufende Verzinsung 4,0 Prozent.

    
      Neugeschäft nimmt zu
    
    Im Neugeschäft verzeichnet die VICTORIA Lebensversicherung für
2003 ein deutliches Plus. Bereits in den ersten elf Monaten des
laufenden Jahres hat die VICTORIA Leben Neugeschäftsbeiträge von mehr
als 800 Millionen Euro erzielt. Das entspricht einer Steigerung von
10 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit werden die gesamten
Beitragseinnahmen der VICTORIA Leben um mehr als 5 Prozent auf zirka
2,5 Milliarden Euro wachsen. Einschließlich der betrieblichen
Altersversorgung in der VICTORIA Pensionskasse, in der die VICTORIA
Nummer 2 im Markt ist, nehmen die Beitragseinnahmen um mehr als 8
Prozent zu. Der Vorstandsvorsitzende betont: "Hierin spiegelt sich
klar das Vertrauen wider, das die Kunden uns trotz eines schwierigen
Jahres entgegenbringen. In der betrieblichen Altersversorgung
profitieren wir von unserer anerkannten Erfahrung besonders im Umgang
mit komplexen Versorgungswerken."
    

      Stärkung der Finanzkraft
    
    "Zur Sicherung der finanziellen Stabilität und operativen
Leistungsfähigkeit hat die VICTORIA Leben in diesem Jahr einen
bedeutenden Schritt nach vorn getan", so Rosenberg. "Der Abbau der
Stillen Lasten ist in 2003 signifikant erfolgt." Dabei habe die
VICTORIA Lebensversicherung in diesem Jahr mehr als 70 Prozent der
Stillen Lasten abgebaut, die Ende 2002 rund 2,2 Milliarden Euro
erreichten. Ziel sei es, so der Vorstandsvorsitzende weiter, die
Finanzkraft zu stärken. Zudem habe die VICTORIA Lebensversicherung
inzwischen umfangreiche Maßnahmen eingeleitet, um die Betriebskosten
zu senken. Der größte Teil der Einspareffekte würde im kommenden Jahr
deutlich sichtbar werden.
    
    
      VICTORIA Versicherungs-Gesellschaften:
    
    Die VICTORIA zählt zu den größten und ältesten deutschen
Versicherern. Sie gehört zur ERGO Versicherungsgruppe, dem
zweitgrößten Erstversicherer Deutschlands. Als moderner
Rundumversicherer bietet die VICTORIA ihren Kunden Versicherungen für
den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf. Zu den
wichtigsten Leistungsmerkmalen gehört eine sachkundige, individuelle
Beratung und eine hohe Solidität. Mit rund 6 Mrd. Euro
Beitragseinnahmen und über 18.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
gehört die VICTORIA-Gruppe zu den Großen der Branche. Zur Gruppe
gehört auch die D.A.S., der europäische Marktführer in der
Rechtsschutzversicherung. Das Angebot an Versicherungs- und
Finanzdienstleistungen wird durch eine umfassende Kooperation mit der
HypoVereinsbank abgerundet.
    
    
ots Originaltext: VICTORIA Lebensversicherung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

VICTORIA Lebensversicherung:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Stephan Kronenberg
Tel.: 0211/477-3003
E-Mail: presse@victoria.de

Aktuelle Infos der VICTORIA finden Sie auch unter der Internet-
Adresse: http://www.victoria.de

Original-Content von: ERGO Group AG, übermittelt durch news aktuell