PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Netto mehr verpassen.

04.12.2020 – 12:12

Netto

Netto ist Unterstützer der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima
Bekenntnis zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung

Stavenhagen (ots)

Klimaschutz ist eines der wichtigen Themen unserer Zeit und steht deswegen im Fokus des nachhaltigen Handelns von Netto. Vielfältige Maßnahmen werden durch den Lebensmitteldiscounter aus diesem Grund ergriffen. Jüngstes Beispiel: Der Beitritt als Unterstützer der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima.

Vor dem Hintergrund des Pariser Klimaabkommens und der globalen Agenda 2030 bringt die Stiftung Unterstützer aus Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft zusammen. Dabei streben diese Klimaneutralität an, indem sie ihre Treibhausgasemissionen vermeiden bzw. verringern und verbleibende Emissionen kompensieren.

Netto unterstützt damit auch die 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung. Dazu gehört unter anderem keine Armut, Gesundheit und Wohlergehen, Maßnahmen zum Klimaschutz oder Nachhaltige/r Konsum und Produktion.

"Uns ist bewusst, dass wir durch unser Handeln einen Betrag zu Verbesserung des Klimaschutzes leisten können. Daher unterstützen wir die Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima und streben als Netto Deutschland perspektivisch Klimaneutralität an." sagt Netto-CEO Ingo Panknin.

Netto reduziert dabei bereits heute signifikant seine CO2-Emissionen. Hierzu gehören beispielsweise der umfangreiche Einsatz von Mehrwegkisten im Bereich Obst & Gemüse, der flächendeckende Einsatz von LKW mit Flüssiggas (LNG) oder die Unterstützung von Blühwiesen für mehr Insekten und bunte Blumen.

Über Netto

Netto betreibt in Deutschland 342 Märkte in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg. 1990 wurde in Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) die erste Filiale in Deutschland eröffnet. Der Hauptsitz des Unternehmens mit mehr als 6.000 Mitarbeitern ist im mecklenburgischen Stavenhagen, außerdem gibt es ein zweites Logistikzentrum in Wustermark (Brandenburg). Die Netto Aps. & Co. KG ist ein Tochterunternehmen der dänischen Salling Group, die unter anderem auch Netto-Märkte in Dänemark und Polen betreibt.

Pressekontakt:

Netto ApS & Co. KG
Markus Ungruhe
Leiter Marketing & Kommunikation
E-Mail: markus.ungruhe@netto.de

Kirsten Geß Consulting
Kirsten Geß
E-Mail: kg@kirsten-gess-consulting.de
Telefon: 0170/2775806

Original-Content von: Netto, übermittelt durch news aktuell