Alle Storys
Folgen
Keine Story von Feuerwehr Köln mehr verpassen.

Feuerwehr Köln

Größerer Gasaustritt in Köln Nippes

Ein Gasaustritt auf einer Baustelle sorgte für eine Evakuierung von insgesamt 40 Wohnungen

Die Leitstelle der Feuerwehr Köln wurde heute Morgen um 09:00Uhr von Bauarbeitern über eine beschädigte Gasleitung im Außenbereich informiert. Auf Grund des Meldebildes wurden Einsatzkräfte zur Einsatzstelle alarmiert.

Vor Ort konnte eine durch Bauarbeiten beschädigte Gasleitung mit einem Durchmesser von 200mm vor einem Wohnhaus in der Florastr erkundet werden. Durch die ersteintreffenden Einsatzkräfte wurden unverzüglich angrenzende Wohnhäuser evakuiert, offen stehende Fenster und Türen verschlossen und der Brandschutz für eine mögliche Entzündung des Gases bereitgestellt. Die mitalarmierten Kräfte der RheinEnergie konnten um 09:45 Uhr die Leckage erfolgreich abschiebern. Im Anschluss mussten durch Einheiten der Feuerwehr Köln insgesamt 40 Wohnungen auf Gaskonzentration gemessen werden. Gegen 10.10 Uhr konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Einsatzstelle wurde an die RheinEnergie übergeben.

Im Einsatz waren insgesamt 14 Fahrzeuge mit 42 Einsatzkräften der Berufs-, sowie Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Köln.

Ulrich Laschet
Pressestelle Feuerwehr Köln
Mail: feuerwehr.presse@stadt-koeln.de
Tel: 0221 / 9748 9210
Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Berufsfeuerwehr Amt für Feuerschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz
Boltensternstraße 10
50735 Köln 
 www.feuerwehr-koeln.de
 www.twitter.com/Feuerwehr_Koeln
 www.facebook.com/feuerwehr.koeln
 www.instagram.com/feuerwehrkoeln 
Weitere Storys: Feuerwehr Köln
Weitere Storys: Feuerwehr Köln
  • 10.09.2020 – 07:32

    Einladung Pressetermin "Tag der Ersten Hilfe"

    Tag der Ersten Hilfe: Leben retten kann jeder Pressetermin Freitag, 11. September 13:30 Uhr Führungs- und Schulungszentrum der Feuerwehr Köln Scheibenstraße 13 50737 Köln Tag der Ersten Hilfe: Leben retten kann jeder Jedes Jahr erleiden 50.000 Menschen außerhalb des Krankenhauses einen plötzlichen Herzstillstand. Aktuell überleben nur etwa 10 Prozent der Betroffenen, denn bereits nach drei bis fünf Minuten ohne ...

  • 07.08.2020 – 09:57

    Feuer auf einem Balkon in der Kölner Innenstadt

    Feuer auf einem Balkon in der Neustadt Nord Köln Am Abend wurde die Feuerwehr Köln in die Kölner Neustadt gerufen. Die Bewohner des Hauses hatten Flammen auf einem Balkon des Mehrfamilienhauses bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Um 18:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Köln durch die Leitstelle alarmiert. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr eintrafen wurden sie durch Bewohner eingewiesen. Im dritten ...