Secunet Security Networks AG

CeBIT 2008: Weltpremiere der SINA Mobile Disk

Essen (ots) -

   - secunet zeigt externe Festplatte mit integriertem Krypto-Chip
   - Trojaner-sichere PIN-Eingabe
   - Integritätsschutz durch Signatur aller Daten auf der Festplatte
   - AES 256 Bit-Verschlüsselung 

Die SINA Mobile Disk ist eine externe USB-Festplatte mit integriertem kryptographischen Prozessor, Touchpad und Display. Erstmalig präsentiert secunet die SINA Mobile Disk auf der diesjährigen CeBIT. Über das Touchpad ermöglicht das Gerät eine vom PC unabhängige Authentifizierung mittels PIN. Durch die direkte Eingabe an der SINA Mobile Disk haben Trojaner keine Möglichkeit die PIN abzufangen. Die auf der CeBIT vorgestellte Version wird eine Speicherkapazität von 60 GB haben.

Die kompakten Abmessungen machen die SINA Mobile Disk zum ständigen Begleiter für alle, die unterwegs auf vertrauliche Daten nicht verzichten können. Geschützt werden alle auf der SINA Mobile Disk vorhandenen Daten durch eine AES 256 Bit-Verschlüsselung. Die Kryptofunktionen werden dabei durch den im Gerät integrierten kryptographischen Prozessor ausgeführt. Beim Lesen und Speichern der Daten entsteht so kein Zeitverlust. Über die eingebaute USB 2.0 Schnittstelle ist der Zugriff von jedem PC möglich. Zusätzliche Software auf dem PC ist für den Authentifizierungsprozess nicht erforderlich. Mehr über die SINA Mobile Disk sowie weitere Produkte und Dienstleistungen von secunet erfahren Sie auf der CeBIT 2008, Halle 6 Stand J36.

Pressekontakt:

Dr. Kay Rathke
Leiter Unternehmenskommunikation
Patrick Franitza
Pressereferent
secunet Security Networks AG
Kronprinzenstraße 30
45128 Essen/Germany
Tel.: +49 201 54 54-300
Fax: +49 201 54 54-301
E-Mail: presse@secunet.com
http://www.secunet.com

Original-Content von: Secunet Security Networks AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Secunet Security Networks AG

Das könnte Sie auch interessieren: