Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Johanniter Unfall Hilfe e.V.

10.03.2000 – 17:18

Johanniter Unfall Hilfe e.V.

ors0008: Johanniter sind in Mosambik vor Ort

Ein Audio

  • ors0008.mp2
    MP2 - 709 kB - 00:45
    Download

    - Querverweis: O-Ton wird über ors versandt und ist abrufbar
        unter: http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=ors

    Berlin (ors) - Die Lage in dem von schweren Regengüssen heimgesuchten afrikanischen Land Mosambik wird immer bedrohlicher. Immer wieder werden die Rettungsflüge von der Hauptstadt Maputo durch schlechtes Wetter verhindert. Mittlerweile, rund 4 Wochen nach der Flutkatastrophe, drohen Seuchen.

    Eine der Hilfsorganisationen, die in Mosambik humanitäre Hilfe leisten, sind die Johanniter. Projektleiter Gerold Hanau ist zur Zeit im Krisengebiet.  Seine Eindrücke sind erschreckend.

    OTON (ors00081) Gerold Hanau  17sec     Soweit Sie kucken können nur Wasser, Wasser, Wasser, und die Vertriebenen sind in Auffanglagern aufgenommen worden, die vegetieren in diesen Lagern dahin. Ich komme gerade aus dem gr`8ten Lager zurück, die Menschen sind natürlich erschöpft und verzweifelt, da sie nicht wissen, wo ihre Angehörigen bzw. ihre Freunde geblieben sind.

    Im größten der Lager befinden sich fast 55.000 Menschen, darunter knapp 28.000 Kleinkinder. Die Hauptbedrohung vor Ort ist dabei zur Zeit die Malaria.

    OTON (ors00082) Gerold Hanau 14 sec     Hier ist ein ideales Gebiet für die Malariafliegen, Durchfälle gibt es viele und auch aufgrund dieses schlechten Wassers Probleme, dann haben die Augenprobleme und Bronchitis. Das sind die Hauptkrankheiten, die ich jetzt festgestellt habe vor Ort.

    Die Johanniter liefern zur Zeit rund 16 Tonnen Medikamente und Verbrauchsmaterial aus. Das besondere ihres Engagements ist die enge Zusammenarbeit mit den Hilfskräften vor Ort, wie Projektleiter Gerold Hanau betont.

    OTON (ors00083) Gerold Hanau 8sec     Die örtlichen Strukturen nutzen wir selbstverständlich, weil die Ärzte sind gut, die wissen, wie sie die Menschen behandelt haben, und da sehen wir, was wird benötigt.

    Für die weiteren Hilfma8nahmen sind die Johanniter dringend auf Spenden angewiesen. Spenden können Sie unter dem Stichwort Mosambik bei der Bank für Sozialwirtschaft in Köln unter der Kontonummer 88 88, also viermal die 8.

    ***************     ACHTUNG REDAKTIONEN: Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (ors8.mp2, 48 kHz) verfügbar unter http://recherche.newsaktuell.de.

ors Originaltext: Johanniter Unfallhilfe Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Johanniter Unfallhilfe
Christoph Ernesti, - Pressesprecher -
Tel: 030 / 26997-185, Fax: 030 / 26997-189
e-mail: christoph.ernesti@juh.de

Original-Content von: Johanniter Unfall Hilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Johanniter Unfall Hilfe e.V.