Alle Storys
Folgen
Keine Story von SportSpar.de mehr verpassen.

SportSpar.de

Ring frei!

Ring frei!
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Sportspar.de und Regina Halmich vereinbaren Zusammenarbeit

Eilenburg, im Juni 2021. Schlagfertige Unterstützung für Sportspar.de: Regina Halmich heißt ab 01. Juni 2021 die neue Shopbotschafterin des größten deutschen Online-Outlets für Sportfashion. Die Ex-Profi-Boxweltmeisterin, Sportspars erstes weibliches Testimonial, freut sich über die Zusammenarbeit: „Ich bestelle und kaufe gern online. Als sparsamer Typ freut es mich immer, Schnäppchen zu machen.“ Modebewusste Rabattfüchse stöbern auf www.sportspar.de durch ein breites Sortiment an Markensportkleidung aus Vorjahreskollektionen.

Powerfrau und Frauenpower

„Regina Halmich ist eine Powerfrau. Wir freuen uns, eine so starke und sympathische Persönlichkeit als Testimonial zu gewinnen. Ihre Leidenschaft und ihren Pep finden wir auch in unserer Unternehmensphilosophie wieder", so Sportspar-Geschäftsführer Jevgenij Borisenko. „Ihre Stärke und Energie, sich in einer Männerdomäne wortwörtlich durchzuboxen, ist beispielgebend. Mit ihrer Zielstrebigkeit verfolgte sie ihren Traum, bis sie ihn erreichte. Ein Vorbild für uns alle, niemals aufzugeben!“ Sportbegeisterte vertrauen auf das Wort der ehemaligen Berufsboxerin. Nach einer Begründung für ihr Engagement als Markenbotschafterin muss sie nicht lange suchen: „Die Geschichte der Sportspar-Gründer erinnert mich sehr an meinen steinigen Weg zum Erfolg. Wie ich ordneten die Brüder schon in jungen Jahren alles ihrer Vision unter und standen nach Niederschlägen immer wieder auf“, erkennt die 44-Jährige verbindende Elemente. Sie ergänzt: „Sport darf kein Privileg sein. Wer sich für Sport begeistert, soll ihn ausüben dürfen. Dazu gehört auch, sich funktionelle Sportbekleidung guter Marken leisten zu können. Dafür steht Sportspar ein und ich unterstütze das gern!“

Profi im Ring und außerhalb

1976 in Karlsruhe geboren, entdeckte Regina Halmich schon in frühen Kinderjahren ihre sportliche Leidenschaft – zunächst im Judo und Karate, später im Kick- und Thaiboxen. Ihren ersten EM-Titel und den Titel der deutschen Meisterin gewann sie 1991/2 im Kickboxen. Nach den jugendlichen Erfolgen widmete sich Halmich ab 1994 dem Profi-Boxen im Fliegengewicht. Insgesamt bestritt sie in ihrer zwölfjährigen Karriere 56 Wettkämpfe, von denen sie 54 gewann. Box-Ikone Regina Halmich gehört zu den ersten sieben Frauen, die es in die International Women‘s Boxing Hall of Fame in Fort Lauderdale, USA, schafften. Seit ihrem großen Abschiedskampf 2007 arbeitet sie als Motivationscoach, Moderatorin für Formate wie „The Biggest Loser“ und Expertin für Boxübertragungen.

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Jana Wiedemeyer
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-11
e-mail: wiedemeyer@borgmeier.de

www.borgmeier.de
Weitere Storys: SportSpar.de
Weitere Storys: SportSpar.de