PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Presse für Bücher und Autoren - Hauke Wagner mehr verpassen.

24.11.2020 – 10:32

Presse für Bücher und Autoren - Hauke Wagner

Autorinnen aus Ihrer Region veröffentlichen spannendes Fantasy-Buch

Ich darf Ihnen heute das Fantasy-Buch "Fluch der verlorenen Seelen - Das Vermächtnis der Familien" von D.S Darina (Autorinnen-Duo) vorstellen.

Amalia sieht Dinge, die sie sich nicht erklären kann, und allmählich verfällt sie dem Wahnsinn. Ihr Leben ist ein einziger Albtraum und sie ist bereit, ihm ein Ende zu setzen. Doch der Selbstmordversuch scheitert und der Albtraum geht nun in der Psychiatrie weiter. Jede Hoffnung schon längst aufgegeben, nimmt ihr Leben eine schlagartige Wendung, als mysteriöse Leute, die - wie sich bald herausstellt - dasselbe wahrnehmen wie sie selbst, sie an einen geheimnisvollen Ort mitnehmen: die Nightingale Akademie, ein Zuhause für viele, die besondere Gaben in sich tragen. Für das junge Mädchen fängt ein neues Leben an. Sie befreundet sich mit Freya, die ihr unähnlicher nicht sein könnte. Durch das Vermächtnis ihrer Vorfahren sind die beiden eng miteinander verbunden. Amalia erfährt die Wahrheit über eine mystische fremde Welt und deren Geschöpfe.

Nicht alle dieser geisterhaften Wesen sind den Menschen wohlgesonnen und der Orden der Doom Slayers, dem auch sie bald angehört, beschützt die Menschheit vor Übergriffen. Dazu gehört unter anderem der Auftrag des Akademieleiters, fünf spezielle verfluchte Gegenstände zu finden, bei dem sich ihnen nicht nur die gefährlichen Wesen in den Weg stellen. Zu allem Übel fällt Amalia eine alte Prophezeiung in die Hände, die Unheil für die beiden Gründerfamilien der Akademie verkündet. Irgendetwas ist seltsam daran: Die Weissagung könnte sich gar nicht mehr erfüllen, denn es leben nur noch Mitglieder einer der Familien, zu denen Julien Jackdaw zählt, mit dem sie eine tiefe Verbundenheit spürt. Doch der aufdringliche Rabe, der immer in Freyas Nähe ist, erzählt etwas anderes ...

Neugierig? Ich freue mich, wenn Sie mehr zu diesem Buch erfahren und es lesen wollen, um dann zu entscheiden, ob Sie zum Buch eine Rezension veröffentlichen. Sie haben Fragen zum Buch? Sie wollen ein Interview vereinbaren? Sie möchten ein Leseexemplar? Dies können Sie direkt bei mir unter info@autor-presse.de erfragen.

Zum Buch: Fluch der verlorenen Seelen von D.S Darina, 464 Seiten, 18,90 Euro, ISBN: 978-3-96698-089-0

Zu den Autorinnen: Darina D.S ist das gemeinsames Pseudonym von Daniela Conzelmann und Sabrina Uhlenbrock. Die Autorinnen sind begeisterte Reiterinnen. Durch dieses Hobby lernten sie einander kennen und bald entwickelten sie bei gemeinsamen Ausritten erste Ideen für eine Geschichte. Die Autorinnen teilen ihre Liebe zu Tieren, Literatur und Animes.

Daniela Conzelmann wurde im April 1990 in Albstadt geboren, wo sie gemeinsam mit ihrem älteren Bruder aufwuchs. Bereits mit zehn Jahren begeisterten sie die Werke von William Shakespeare und wenig später Bücher von Stephen King. Sie absolvierte ein Studium der Anglistik/Amerikanistik mit Nebenfach >Vergleichende Literaturwissenschaften< in Augsburg, wo sie auch eine Zeit lang lebte. Neben dem Studium durchlief sie mehrere Praktika, zum Beispiel in der Textakademie oder in der Stabstelle des Universitätsklinikums Augsburg, bei der sie anschließend als Studentische Hilfskraft weiterarbeitete. Nach dem Studium folgte ein zweijähriges Volontariat in der Redaktion des verlag moderne industrie.

Heute arbeitet sie mit Begeisterung als Redakteurin und lebt in Tussenhausen, einem kleinen Dorf nahe Landsberg am Lech.

Sabrina Uhlenbrock wurde als Einzelkind in Schwabmünchen, einer Kleinstadt in der Nähe von Augsburg, geboren. Bereits in frühester Kindheit wurde ihre Fantasie durch häufiges Geschichtenerzählen ihrer Eltern so sehr beflügelt, dass sie sich erste eigene Geschichten ausdachte. Die Liebe zu Büchern entdeckte sie mit zwölf Jahren, beginnend mit Tiergeschichten und Fabeln. Daraus entwickelte sich später eine Leidenschaft für Fantasy-Literatur. Alsbald wurden zwei ihrer Kurzgeschichten in den Augsburger Lesebüchern veröffentlicht.

Sie absolvierte ein Praktikum als Bibliothekarin in Schwabmünchen. Kurz darauf folgte eine Ausbildung als Medientechnologin (Druck-Weiterverarbeitung), die sie erfolgreich abschloss. Heute ist Sabrina Uhlenbrock in ihrem erlernten Beruf in der Stadt Augsburg tätig, wo sie auch immer noch lebt.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Hauke Wagner

Presse für Autoren und Bücher

Hauke Wagner

Am Stempelberg 5

D-63571 Gelnhausen