Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von NorCom Information Technology AG mehr verpassen.

06.06.2005 – 16:06

NorCom Information Technology AG

Folgeauftrag für NorCom zur Restrukturierung des zentralen Serverbetriebs der Bundesanstalt für Wasserbau

    München (ots)

Die Bundesanstalt für Wasserbau, eine Bundesoberbehörde zur Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen hat bei der NorCom Information Technology AG die zweite Stufe des Projektes zur Restrukturierung und Optimierung des zentralen Serverbetriebs beauftragt. Darüber hinaus wurde die Erstellung eines Sicherheitskonzeptes nach BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) beauftragt. Beide Projekte bauen in enger Abstimmung auf den Ergebnissen der ersten Stufe des Projektes auf.

    Gründe für die Beauftragung waren die positiven Effekte, die nach Abschluss der ersten Stufe erwartet werden. Sie resultieren zum einen aus Maßnahmen, die die Struktur des zentralen Serverbetriebs technisch optimieren. Die Konzepte erlauben außerdem eine Erhöhung des Sicherheitsstandards, der Administrierbarkeit und der zusicherbaren Verfügbarkeit. In der zweiten Stufe werden die neuen Services in einem Servicekatalog für die Kunden zusammengestellt, der die Verhandlungszeit von neuen Service Level Agreements erheblich verkürzt. Darüber hinaus wird ein Organisationskonzept erstellt, das ausgewählte Kernprozesse der Betriebsorganisation mit Ausrichtung nach ITIL (IT Infrastructure Library) optimiert.

    Das Sicherheitskonzept richtet sich sowohl nach der ITIL-Prozesslandschaft als auch nach den Vorgaben des Grundschutzhandbuches des BSI aus.

Pressekontakt:
NorCom Information Technology AG
Stefan-George-Ring 23 - 81929 München
Christa Maurer (Corporate Communications)
Fon +49 - 89 - 93948-248 - Fax +49 - 89 - 93948-123
mailto:press@norcom.de

Original-Content von: NorCom Information Technology AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: NorCom Information Technology AG
Weitere Storys: NorCom Information Technology AG