Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von activeLAW Klein.Offenhausen PartmbB mehr verpassen.

18.12.2019 – 16:09

activeLAW Klein.Offenhausen PartmbB

Presserechtliches Informationsschreiben zur "ZytoService Razzia"

Hannover (ots) (ots)

Wir zeigen an, die rechtlichen Interessen des Apothekers Jens Woost zu vertreten. Eine ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Berichterstattung über die Razzia betreffend die Firma ZytoService teilen wir das Folgende mit:

Unser Mandant betreibt in Celle und Hambühren drei Apotheken unter dem Namen Antares.

Im Rahmen der Berichterstattung wird unter anderem geäußert, eine konzernnahe Apotheke habe Rezepte bestochener Ärzte für Infusionen mit Krebsarzneien an das Unternehmen ZytoService vermittelt. Durch weitere Veröffentlichungen kann der Eindruck entstehen, es handele sich dabei um die antares-apotheken oHG.

Wir teilen vor diesem Hintergrund mit der Bitte um Beachtung und differenzierte Berichterstattung vorsorglich mit, dass es sich bei unserem Mandanten nicht um die antares-apotheken oHG handelt. Die Apotheken unseres Mandanten sind auch nicht Gegenstand der Razzia gewesen.

Zum Schutz des guten Rufs unseres Mandanten sind wir damit beauftragt, gegen Medien, die einen davon abweichenden Eindruck vermitteln, und unsere Mandantin in einen Zusammenhang mit dem Verfahren gegen das Unternehmen ZytoService stellen, rechtliche Schritte einzuleiten.

Dr. Sven Dierkes

Rechtsanwalt

Pressekontakt:

activeLAW Klein.Offenhausen PartmbB
s.dierkes@activelaw.de
0511 54747-13

Original-Content von: activeLAW Klein.Offenhausen PartmbB, übermittelt durch news aktuell