Ericsson GmbH

Ericsson und Swisscom rüsten sich für kommerziellen 5G-Einsatz

Düsseldorf (ots) -

> Erster 3GPP-konformer 5G New Radio (NR) Datenanruf Europas im 
3,5-GHz-Band mit Technologien verschiedener Hersteller abgeschlossen

> 5G-Datenanruf wurde mit kommerzieller Hardware und Software für 
Kern-, Radio- und Transportanwendungen, einer 5G-SIM-Karte von 
Swisscom und der Intel® 5G Mobile Trial Platform durchgeführt

> Implementierung des 5G-Netzes in der Schweiz hat begonnen: Swisscom
visiert 5G-Zugang für ausgewählte Regionen bis Ende 2018 an 

Ericsson (NASDAQ: ERIC) und Swisscom, führender Telekommunikationsanbieter in der Schweiz, gehen bei der 5G-Implementierung den nächsten Schritt: Sie konnten in Burgdorf den ersten 5G-Non-Standalone (NSA) End-to-End-Datenanruf Europas im 3,5-GHz-Band mit Technologien verschiedener Hersteller durchführen. Der End-to-End-5G-Datenanruf fand im 3GPP-konformen Netz von Swisscom statt und wurde durch Radio-, Baseband- und Transportlösungen* des Ericsson Radio System und durch die Ericsson Cloud Packet Core-Lösung, die auf Grundlage der System-verifizierten Ericsson NFVi-Lösung operiert, ermöglicht. Die Datenübertragungen liefen über die Mobile Trial Platform (MTP) von Intel und eine 5G-SIM-Karte von Swisscom.

Swisscom möchte der erste Mobilfunknetzbetreiber mit 5G-Angeboten in der Schweiz sein; das finale Ergebnis zum kommerziellen Spektrum des Landes steht allerdings noch aus. Der Netzbetreiber plant die Implementierung von 5G-Services bis Ende 2018 in ausgewählten Regionen.

Heinz Herren, CIO und CTO bei Swisscom, erläutert: "Die Erfahrung, die Swisscom beim 5G-Netz in Burgdorf sammeln kann, ist für den baldigen Start unserer 5G-Services sehr wertvoll."

Fredrik Jejdling, Executive Vice President und Head of Business Area Networks bei Ericsson, erläutert: "Mit diesen Meilensteinen haben wir neue Maßstäbe für unsere strategische Partnerschaft mit Swisscom gesetzt. Durch die erfolgreiche Durchführung eines End-to-End-Datenanrufs im 3,5-GHz-Band und den Startschuss für das 5G-Netz helfen wir Swisscom bei der schnelleren Bereitstellung von 5G-Angeboten für ihre Kunden. Der Zugang zu neuen Technologien bereitet die Wirtschaft auf 5G-Nutzungsszenarien vor, die der Gesellschaft als Ganzes Vorteile bringen."

Swisscom und Ericsson haben bereits beim Mobile World Congress 2018 das End-to-End-Network-Slicing für 4G- und 5G-Netzlösungen von Ericsson präsentiert. Im November 2017 hatte Swisscom Ericsson als strategischen Partner für Gigabit LTE und 5G ausgewählt.

HINWEIS FÜR REDAKTEURE

*Kommerzielle Hardware/Software von Ericsson (Non-Standalone-kompatibel): Ericsson Radio System mit AIR 6488, Baseband 6630, R6000 Transport, virtuellem EPC für 5G

Pressekontakt:

Ericsson GmbH
Martin Ostermeier
- Leiter Externe Kommunikation Deutschland -
Prinzenallee 21
40549 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 534 1157
eMail: ericsson.presse@ericsson.com

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: