Ericsson GmbH

Deutsche Telekom wählt Ericsson zur Lieferung von IP-Backbone-Netzteilen

    Düsseldorf (ots) - Die Deutsche Telekom hat eine Rahmenvereinbarung mit Ericsson unterzeichnet, nach der das schwedische Unternehmen Komponenten seiner Packet Backbone Network-Familie aus der Juniper Networks M-Serie für das weltweite IP-Backbone-Netz der Telekom liefern und installieren wird.          Im Rahmen dieser Vereinbarung wird die Telekom von Ericsson modernste IP-Backbone-Router der Typen AXI 580 und AXI 520 beziehen, die auf den Routermodellen der M-Serie von Juniper Networks basieren. Die neuen Router werden zum Ausbau des bestehenden IP-Netzes der Telekom eingesetzt. Die Telekom kann dadurch die Bandbreite ihres vorhandenen Backbones wesentlich erweitern und eine höhere Qualität, kürzere Latenzzeiten sowie eine hohe Verfügbarkeit der ihren Geschäfts- und Privatkunden bereitgestellten Dienste gewährleisten.

    Als Anbieter von Komplettlösungen übernimmt Ericsson auch die Installation, Implementierung und Systemunterstützung, sowie das Ersatzteilmanagement und professionelle Dienste. Die Implementierung der neuen Router begann im Oktober 2001 im Rahmen einer besonderen ad hoc-Vereinbarung.

    "Wir sind sehr stolz darauf, dass die Deutsche Telekom AG uns und unsere und Junipers paketorientierten Backbone-Produkte für den Ausbau ihres weltumspannenden Netzes ausgewählt hat", meint Karl Alsmar, President der LM Ericsson International AB und verantwortlich für die Global Customer Unit Deutsche Telekom. "Durch diese Erweiterung ihres Backbones kann die Telekom ihren Kunden künftig noch zuverlässiger First-Class-Dienste anbieten."

    "Mit der Lösung von Ericsson und Juniper Networks erhalten sie eine skalierbare, sichere und zuverlässige weltweite IP-Infrastruktur," fügt Carl Showalter, Vice President of Marketing, Juniper Networks, Inc., hinzu. "Diese Lösung ermöglicht öffentliche und private IP-Services für die wachsende Kundenbasis der Deutschen Telekom."          Hintergrund     Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an.          Über Juniper Networks     Juniper Networks ist industrieweit führend bei der Umsetzung von innovativen Netzwerkprodukten in profitable Lösungen für die Lieferung von skalierbaren Internet-Diensten über Edge-, Core-, Mobil- und Kabel-Ausrüstungen in neuen öffentlichen Netzwerken. Die Hauptniederlassung von Juniper Networks befindet sich in Sunnyvale, Kalifornien. Weitere Informationen unter www.juniper.net .          Hintergrundinformationen zu Ericssons Packet Backbone Network     Mit dem Packet Backbone Network (PBN), das Teil der ENGINE-Familie von Lösungen für Multiservice-Backbones ist, vertreibt Ericsson einen Daten-Backbone für höchste Anforderungen, der den Netzbetreibern über ihre IP-Infrastrukturen die Bereitstellung neuer oder erweiterter Dienste in einer extrem sicheren und flexibel skalierbaren Konfiguration ermöglicht. Durch die Einrichtung von virtuellen privaten Netzen (VPNs) auf PBN-Basis können die Netzbetreiber ihren Kunden VPN-Dienste mit höchster Zuverlässigkeit über IP- und ATM-Netze anbieten. Ericssons VPN-Lösungen umfassen skalierbare IP- und ATM-Plattformen, die eine schnelle Bereitstellung neuer Mehrwertdienste in offenen Multiservice-Netzumgebungen unterstützen. Zur PBN-Produktpalette gehören Multiservice-Switches des Typs AXD, Edge-Aggregation-Router der AXI 540-Reihe sowie Backbone-Router der Typen AXI 580 und AXI 520 (basierend auf den Routermodellen M160 , M40(TM), M20(TM) , M10(TM) und M5(TM) von Juniper Networks).          http://www.ericsson.com/multiservicenetworks     

ots Originaltext: Ericsson GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


ANSPRECHPARTNER
Ericsson GmbH
Pressestelle
Jens Kürten und Marion Müller
Tel.: 0211-534-1418 und -1426
Fax: 0211-534-1431
E-Mail: presse@ericsson.de

Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse:
http://www.ericsson.de

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: