Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, BRAVO

11.03.2009 – 09:30

Bauer Media Group, BRAVO

Exklusiv in BRAVO: Schwere Vorwürfe gegen DSDS-Kandidat Marc/ Jesse von Part Six: "Er hat mich geschlagen"

    München (ots)

Marc Jentzen (21) ist einer der heißesten Favoriten der aktuellen Casting-Staffel bei RTL. Mit seiner Stimme und Ausstrahlung hat er gute Chancen ins Finale zu kommen. In der aktuellen BRAVO-Ausgabe erhebt Jesse D'Lane (19) von der Boyband Part Six schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Bandkollegen Marc: "Er hat mich geschlagen", so Jesse exklusiv im BRAVO-Interview.

    Zwischen Marc und ihm habe es immer einen Konkurrenzkampf gegeben, erzählt Jesse. "Weil er jemand ist, der immer im Mittelpunkt stehen muss."

    Während eines Choreografie-Trainings Anfang 2008 soll es dann zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen sein. "Marc hat mir einen Backpfeife ins Gesicht gegeben und mich in den Bauch geschlagen - immer wieder! Er ist total ausgerastet. Ich bin zu Boden gegangen", berichtet Jesse in BRAVO. "Die anderen Bandmitglieder gingen dazwischen und haben versucht, Marc zurückzuhalten."

    Die Prügel seien so schlimm gewesen, dass er in ein Berliner Krankenhaus eingeliefert werden musste. "Ich hatte äußerliche Verletzungen. Mein Gesicht war blau geschlagen. Am Bauch hat man es nicht gesehen. Aber meine linke Gesichtshälfte war ganz schön lädiert. Und ich hatte schlimme Magenschmerzen. Drei Tage lang wurde ich stationär behandelt, weil die Ärzte nicht wussten, ob der Magen verletzt wurde oder irgendetwas innerlich blutet."

    Nach dem Vorfall habe er ein halbes Jahr gesundheitliche Probleme gehabt. "Marc hat sich nie dafür entschuldigt", so Jesse weiter in BRAVO. Ein Einzelfall sei dies nicht gewesen, behauptet Jesse. "Er ist leicht provozierbar und kann mit Kritik einfach nicht umgehen".

    "Wir hatten gerade viele Songs zusammen aufgenommen, wollten durchstarten", erklärt Jesse, weshalb er seinen Bandkollegen Marc damals nicht habe anzeigen wollen. "Doch jetzt will ich einfach, dass seine Fans und seine Eltern den wahren Marc kennenlernen!"

    Der vollständige Artikel erscheint in der BRAVO-Ausgabe 12/2009 (EVT: 11. März 2009). Zitate sind bei Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Das aktuelle Titelcover kann unter katrin.hienzsch@bauerverlag.de angefordert werden.

Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 282 Zeitschriften in 15 Ländern und beschäftigt 6.600 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Familienunternehmen 48 Zeitschriften heraus und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz der Bauer Media Group liegt bei 1,79 Milliarden Euro pro Jahr. (Quellen: ag.ma, Geschäftsbericht)

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Kommunikation und Presse München
Katrin Hienzsch
Tel.: 089/ 6786-7107
Fax:  089/ 6786-7137
katrin.hienzsch@bauerverlag.de   
 

Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell