Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Swapfiets | Swaprad GmbH

07.10.2019 – 10:16

Swapfiets | Swaprad GmbH

Pressemitteilung: Swapfiets unterstützt Studierende in den O-Wochen mit besonderer Aktion in Frankfurt

Pressemitteilung: Swapfiets unterstützt Studierende in den O-Wochen mit besonderer Aktion in Frankfurt
  • Bild-Infos
  • Download

Pünktlich zum Beginn des neuen Semesters bietet Swapfiets, der Fahrrad-Abo-Anbieter mit den blauen Vorderreifen, eine besondere Aktion im Rahmen der Orientierungswochen an Universitäten und Hochschulen in Frankfurt. Kunden des Start-ups mit niederländischen Wurzeln erhalten für einen monatlichen Festpreis ihr persönliches Fahrrad mit Reparaturgarantie innerhalb von 24 Stunden. Erstsemester, die in den O-Wochen ein Swapfiets-Abo abschließen, radeln die ersten beiden Monate noch günstiger.

Swapfiets unterstützt Studierende in den O-Wochen mit besonderer Aktion

Top Locations für Studierende in Frankfurt

Frankfurt am Main, 07.10.2019 - Pünktlich zum Beginn des neuen Semesters bietet Swapfiets, der Fahrrad-Abo-Anbieter mit den blauen Vorderreifen, eine besondere Aktion im Rahmen der Orientierungswochen an Universitäten und Hochschulen in Frankfurt. Kunden des Start-ups mit niederländischen Wurzeln erhalten für einen monatlichen Festpreis ihr persönliches Fahrrad mit Reparaturgarantie innerhalb von 24 Stunden. Erstsemester, die in den O-Wochen ein Swapfiets-Abo abschließen, radeln die ersten beiden Monate noch günstiger.

Anlässlich der Einführungswochen für Erstsemester, die jetzt in Frankfurt mit ihrem Studium beginnen, bietet Swapfiets einen besonders günstigen Studenten-Rabatt zum Umsatteln: Mit einem Aktionspreis von 9,50 EUR je Monat, statt der üblichen 17,50 EUR Standard-Abo für Studierende, und einer Mindestlaufzeit von 2 Monaten, macht es Swapfiets allen Erstsemestern mit Immatrikulationsbescheinigung besonders leicht, die beliebtesten Orte in Frankfurt, neben Hörsaal und Mensa, mit dem Fahrrad zu entdecken. Das besonders günstige Angebot kann bis zum 28. Oktober 2019 über die Webseite http://swapfiets.de/orientierungswoche in Anspruch genommen werden und gilt für die ersten zwei Monate. Danach gilt der reguläre Preis für Studierende.

Studierende in Frankfurt genießen ihre Stadt und dank perfekter Anbindung gleich das gesamte Rhein-Main-Gebiet mit. Jeder neue Frankfurter weiß schon nach wenigen Wochen die Kombination aus kitschig-altmodischer Stadt und Finanzmetropole, den Main, die grünen Parks und das coole Nachtleben nach Lust und Laune zu genießen. Das Studentencafé der Goethe Universität, Café Extrablatt, lädt alle Studierenden regelmäßig zum Brunchen ein. Ebenso beliebt sind das All-You-Can-Eat-Frühstück im Café Bohne oder das Café Crumble, das mit seinem gemütlichen, grünen Innenhof und täglich frischen Gerichten begeistert. Bei der großen Restaurant-Auswahl in Frankfurt verliert man leicht den Überblick. Am besten man schnappt sich ein paar Leute und erkundet die vielen kulinarischen Angebote auf der Berger Straße in Bornheim. Als Großstadt bietet Frankfurt nicht nur ein paar tolle Studentenbars an, sondern gleich einen kleinen Bezirk dafür: Altsachsenhausen - kurz: Altsachs - hier reiht sich Bar an Bar, neben Dönerbuden und Pizzerien, die bis in die Morgenstunden geöffnet bleiben. Gut zu wissen: Ausstellungen sind in vielen Museen für Studierende kostenlos. Für einen tollen Ausblick geht es hoch auf den Maintower. Außerdem lohnt sich ein Abstecher in den Biergarten Gerbermühle, der zu jeder Jahreszeit bei schönem Wetter geöffnet hat. Von hier genießt man einen der schönsten Blicke auf die Skyline. Auch Goethe soll die einzigartige Atmosphäre geschätzt haben. Zur Gerbermühle kommt man automatisch, wenn man sich mit dem Fahrrad von Sachsenhausen Richtung Oberrad aufmacht und am Mainufer entlangfährt.

# Ende #

Über Swapfiets

Swapfiets ist das erste Unternehmen weltweit, das "Bicycle as a Service" anbietet. Für einen festen monatlichen Betrag stellt Swapfiets ein immer funktionierendes Fahrrad zur Verfügung. Das Konzept ist denkbar einfach: Jeder Kunde hat sein eigenes Swapfiets, inklusive Beleuchtung, Zusatzschloss und Absicherung im Falle eines Diebstahls. Wenn etwas am Fahrrad kaputt geht, kommt ein Servicemitarbeiter von Swapfiets innerhalb eines Tages zum Kunden, um das Fahrrad zu reparieren oder gegen ein funktionierendes Exemplar auszutauschen. Kunden zahlen nur ihre monatliche Gebühr.

Derzeit ist Swapfiets in folgenden deutschen Städten mit einem Store vertreten: Aachen, Berlin, Braunschweig, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Freiburg, Göttingen, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Oldenburg

# # #

Nähere Informationen und Bildmaterial finden Sie auch unter

www.swapfiets.de bzw. http://bit.ly/swapfiets-bilder

Für Presseanfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Sebastian Hesse | Big Bang & Whisper (PR Agentur)

Tel. 030-69202499

Email: presse@swapfiets.de

Sebastian Hesse, Big Bang & Whisper (PR Agentur) im Auftrag von
Swapfiets | Swaprad GmbH, Pliniusstraße 8, 48488 Emsbüren