PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von dpa-Faktencheck mehr verpassen.

16.08.2019 – 17:29

dpa-Faktencheck

Der Text auf dem Verkehrsschild ist gefälscht

Berlin (ots)

Im Internet kursiert ein Bild, das ein im australischen Outback stehendes Verkehrsschild zeigen soll. Darauf steht eine englische Begrüßung für Neuankömmlinge. Der Text macht klar, dass in dem Land nicht die Scharia gilt. (http://dpaq.de/uulgF)

BEWERTUNG: Das Foto wurde nachträglich bearbeitet. Das Schild steht tatsächlich in Australien, schreibt aber eigentlich eine Höchstgeschwindigkeit für besonders große Lastwagen vor.

FAKTEN: Ein Foto des Schildes wurde bereits im April 2015 im Internet hochgeladen. (http://dpaq.de/Ky2RI)

Solche Verkehrsschilder finden sich auch an anderen Orten Australiens. Auf der Internetseite einer Autovermietung findet sich ein Foto des gleichen Schildes. (http://dpaq.de/pOs4R)

Auch die Faktenchecker von Mimikama (http://dpaq.de/a6TPF) berichteten bereits ausführlich über das Foto.

   ---

Links:

Beitrag: http://dpaq.de/uulgF (archiviert: http://dpaq.de/75MmP)

Original-Bild: http://dpaq.de/Ky2RI

Foto der Autovermietung: http://dpaq.de/pOs4R

Beitrag von Mimikama: http://dpaq.de/a6TPF

   ---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com

© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Weitere Storys: dpa-Faktencheck
Weitere Storys: dpa-Faktencheck