Das könnte Sie auch interessieren:

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS / Ab 31. Oktober 2019 im Kino / Erstes Foto

München (ots) - Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft? In seiner neuen Kinokomödie DAS PERFEKTE ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

27.01.2019 – 10:18

BRAFA Art Fair

BRAFA Art Fair eröffnet mit Künstler-Duo Gilbert & George

  • Bild-Infos
  • Download

Brüssel (ots)

Die BRAFA 2019, eine der wichtigsten Kunstmessen weltweit, hat mit 133 renommierten Kunsthändlern aus 16 Ländern (darunter fünf aus Deutschland) und 16 Neuzugängen in Brüssel ihre Pforten geöffnet. Diesjähriger Ehrengast ist das legendäre Künstler-Duo Gilbert & George, das mit fünf großformatigen, eigens für die Messe ausgewählten Arbeiten vertreten ist.

Auf dem historischen Gelände Tour & Taxis werden die schönsten und kostbarsten Kunstobjekte von der Gegenwart bis zur Antike und aus den unterschiedlichsten Kulturen präsentiert. Zum Verkauf stehen wertvolle Gemälde, Skulpturen, kostbare Möbel und Design, archäologische Objekte und außereuropäische Kunst, zeitgenössische Arbeiten und Original-Comics.

84 der teilnehmenden Galerien stammen aus dem Ausland. Ihr Anteil ist mit 64 Prozent so hoch wie noch nie. Der BRAFA-Vorstand setzt auf eine behutsame Weiterentwicklung der Kunstmesse. Das Angebot wurde verschlankt und um weitere Spezialgebiete ergänzt. Außerdem soll neues Zielpublikum erschlossen und Trends wie dem "Cross-Collecting" begegnet werden. So ist die BRAFA nicht in Abteilungen unterteilt, sondern führt unterschiedliche Genres in einem ausgewogenen Mix zusammen, häufig auch auf einer einzigen Standfläche. Dies ermöglicht Besucherinnen und Besuchern neue Perspektiven und macht den Eklektizismus zu einer Besonderheit der BRAFA.

BRAFA gehört zu den ältesten Kunstmessen der Welt und findet 2019 zum 64. Mal statt. 2018 verzeichnete sie mit 65.000 Besucherinnen und Besuchern einen neuen Rekord. Typisch für die BRAFA ist ihr einzigartiger Eklektizismus, der in eleganter und zugleich sympathisch-geselliger Atmosphäre präsentiert wird, Hand in Hand mit dem allerhöchsten Anspruch der Organisatoren an die Qualität und Authentizität des Angebots.

26. Januar bis 3. Februar 2019, Brüssel, Tour & Taxis Öffnungszeiten täglich von 11:00 bis 19:00 (Donnerstag bis 22:00 Uhr) www.brafa.art

Pressekontakt:

Pressebüro BRAFA Art Fair Deutschland
Telefon: +49 221 2095830
E-Mail: contact@jarzombek.net

Original-Content von: BRAFA Art Fair, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BRAFA Art Fair
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung