Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesjazzorchester

27.06.2019 – 09:03

Bundesjazzorchester

Bundesjazzorchester feiert Bauhaus in Berlin

Bundesjazzorchester feiert Bauhaus in Berlin
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Das Bundesjazzorchester reist derzeit als Kulturbotschafter Deutschlands nach Israel und in die USA (24. Juni - 8. Juli 2019). Am Samstag, 29. Juni, legt das Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland einen Zwischenstopp in Berlin ein. Im Jüdischen Museum erklingt gemeinsam mit israelischen Musikern ein multimediales Konzertprogramm zum 100. Bauhaus-Jubiläum. Nach den Konzerten in Tel Aviv (27. Juni) und Berlin (29. Juni) setzt das Ensemble seine Reise nach New York (1. & 2. Juli), Rochester (4. Juli) und Chicago (6. Juli) fort.

Mit Unterstützung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und des Auswärtigen Amtes präsentiert das Bundesjazzorchester gemeinsam mit Studenten des Center for Jazz Studies am Israel Conservatory of Music Tel Aviv in einer gemischten deutsch-israelischen Bigband mit Vokalensemble das Stummfilmprogramm "Klingende Utopien - 100 Jahre Bauhaus" in Israel, Deutschland und den USA:

27. Juni 2019: TEL AVIV, Israel Conservatory Of Music

29. Juni 2019: BERLIN, Jüdisches Museum

01. Juli 2019: NEW YORK, Saint Peter's Church

02. Juli 2019: NEW YORK, (Le) Poisson Rouge

04. Juli 2019: ROCHESTER, Saint Michael's Church

06. Juli 2019: CHICAGO, Constellation

"Das Projekt verknüpft auf einzigartige Weise Architektur, Film und Musik. Die enge Zusammenarbeit des Bundesjazzorchesters mit dem Center of Jazz Studies am Israel Conservatory of Music ermöglicht den jungen Musikerinnen und Musikern, ihr kreatives Netzwerk über nationale Grenzen hinweg auszubauen. Im improvisatorischen Geist des Jazz und des Bauhaus werden die Begriffe Freundschaft und Freiheit im menschlichen und kreativen Austausch mit Leben gefüllt. Wir sind stolz, dabei zu sein - als Kulturbotschafter Deutschlands, im Sinne der Völkerverständigung sowie der musikalischen Fort- und Weiterbildung", so Dominik Seidler, Projektleiter des Bundesjazzorchesters.

Details zum Programm "Klingende Utopien - 100 Jahre Bauhaus" können Sie anhängender Pressemeldung entnehmen.

PRESSEKONTAKT

Ariane Simons

Deutscher Musikrat
gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bundesjazzorchester / Jugend jazzt
Weberstr. 59
53113 Bonn

Tel. +49 (0)228-2091-121
Fax +49 (0)228-2091-220
E-Mail simons@musikrat.de  
Internet: www.musikrat.de | www.bujazzo.de | www.facebook.com/bujazzo |
www.jugend-jazzt.de

Geschäftsführer: Stefan Piendl 
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Martin Maria Krüger 
Sitz der Gesellschaft: Bonn 
Amtsgericht Bonn | HRB 12672