Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Akademie für Fernsehen

01.10.2018 – 12:42

Deutsche Akademie für Fernsehen

DAfF-Preis 2018: Deutsche Akademie für Fernsehen gibt die Nominierten bekannt

Köln (ots)

Zum sechsten Mal vergibt die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN (DAfF) in diesem Jahr den unabhängigen Branchenpreis für herausragende Einzelleistungen im deutschen Fernsehen. Insgesamt 63 prominente, sowie bisher unbekannte Fernsehmitwirkende aus ganz Deutschland sind mögliche Anwärter für die Auszeichnungen der Akademie, die am 30. November in Berlin vergeben werden. Gemeinsam stimmen nun die Mitglieder der Akademie, darunter Fernsehschaffende, Kreative aus allen Gewerken über die insgesamt 21 Gewinner ab.

Dies sind die Anwärter für eine Auszeichnung [Link zur daff.tv]: https://www.deutscheakademiefuerfernsehen.de/category/allgemein/2018/

Der DAfF-Preis ist eine gemeinschaftlich von den Akademie-Mitgliedern legitimierte und für viele Gewerke die einzig relevante Auszeichnung. Ohne Ansehen von Prominenz und Proporz ehrt die Akademie persönliche, herausragende Leistungen in deutschen Fernseh- und Streamingproduktionen. Voraussetzung für eine Nominierung ist, dass die Produktion im Laufe der letzten 12 Monate ihre Erstausstrahlung hatte - im deutschen TV, einer Streamingplattform oder im Internet.

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN (DAFF) wurde im Dezember 2010 gegründet, um den Kreativen aus allen Gewerken der Entwicklung und Herstellung von Fernsehprogrammen eine eigene Stimme zu geben und sich in die Diskussion um Fragen der inhaltlichen und künstlerischen Qualität des Fernsehens einzumischen.

Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes: Michael Brandner, Cornelia von Braun, Frank Godt, Jochen Greve, Lara Höltkemeier, Stefan Lukschy, Brit Possardt, Stephan Ottenbruch und Chun Mei Tan. Geschäftsführerin: Katrin Ahues. Präsident der Akademie ist Gerhard Schmidt.

Fragen richten Sie bitte an:

Katrin Ahues | Tel. +49 (0)221 32 077 36 | katrin.ahues@daff.tv
Geschäftsstelle Köln | Deutsche Akademie für Fernsehen e.V. | Gocher
Str. 19 | D - 50733 Köln

Original-Content von: Deutsche Akademie für Fernsehen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Akademie für Fernsehen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung