PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von German Autolabs mehr verpassen.

13.08.2018 – 14:00

German Autolabs

Digital auf der Autobahn - YouGov Umfrage zeigt: Junge Autofahrer kennen die Gefahr, tun es aber trotzdem

Berlin (ots)

Jung, wild und ständig online - auch hinterm Steuer? Das wollte das Berliner Start-up German Autolabs wissen und befragte mit dem Marktforschungsinstitut YouGov über 400 Autofahrer (18-22 Jahren) zu ihrem digitalen Verhalten hinterm Steuer.

Demnach zeigen sich die jungen Fahrer verantwortungsbewusster als allgemein angenommen. Drei von vier schätzen den Griff zum Smartphone als gefährlich ein. Jeder Dritte hält es für gefährlicher als Autofahren mit 0,5 Promille Alkohol. Auch das aktuelle Strafmaß (100 Euro/1 Punkt) finden über die Hälfte als gerechtfertigt, jeder Dritte sogar zu niedrig.

Aber: Trotzdem greifen 37 Prozent doch ab und zu während der Fahrt zum Smartphone. Als Hauptgründe werden Musikauswahl (63 Prozent), sowie Chatten über Messenger-Dienste (40 Prozent) genannt. Immerhin 15 Prozent greifen zum Telefon, um zu telefonieren. Berufliche Gründe wie E-Mails spielt noch keine Rolle (7 Prozent).

Rote Ampelphasen (77 Prozent) sowie Stau (58 Prozent) werden als häufigste Verkehrssituationen genannt, in denen die Hände vom Steuer Richtung Smartphone wandern. 17 Prozent geben an, dies bei zähflüssigem Verkehr zu tun, im normalen Verkehr noch circa jeder Zehnte.

"Wild, abgelenkt und hohe Unfallgefahr - junge Autofahrer haben einen schlechten Ruf. Wie sich aber herausstellt, ist den jungen Wilden die Gefahr vom Smartphone hinterm Steuer durchaus bewusst. Fakt ist aber auch: Das Handy wird keiner an der Autotür abgeben. Es geht jetzt darum, eine einfache und bezahlbare Lösung zu schaffen, damit wirklich jeder auch am Steuer online sein kann und die Lösung heisst Chris," sagt Holger G. Weiss, CEO von German Autolabs.

*Infografik zur Umfrage: http://ots.de/pb6nm0

*Pressemeldung (lang): http://ots.de/Zxylg6

++ IFA Premiere: Chris - der erste Sprachassistent für Autofahrer ++

Chris ist der erste Sprachassistent speziell für Autofahrer. Das smarte Gerät wird wie ein Navi an der Scheibe befestigt und per Bluetooth mit dem Handy gekoppelt - und schon wird jedes Fahrzeug zum Connected Car mit High-End-Features. Chris ist ein vollwertiger, proaktiver Sprachassistent, der auch einfache Gesten versteht und die wichtigsten Infos auf einem Farbdisplay anzeigt.

Pressekontakt:

German Autolabs
Katharina Zegers
Tel. +49 170 340 32 84
E-Mail: press@germanautolabs.com

Original-Content von: German Autolabs, übermittelt durch news aktuell