PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von AMADEUS Marketing GmbH mehr verpassen.

18.10.2021 – 10:31

AMADEUS Marketing GmbH

Expo Real 2021: AMADEUS Group nimmt drei wichtige Zukunftsaufgaben mit

Limburg (ots)

Es war ein gelungener Neustart: Die Expo Real 2021 hat sich auch nach der Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr als wichtigstes Zusammentreffen der europäischen Immobilienbranche bewiesen. Unter den über tausend Ausstellern war auch die AMADEUS Group vertreten, die sich motiviert und zuversichtlich den neuen Entwicklungen in der Branche annimmt.

Das wichtigste Netzwerk der europäischen Immobilienwirtschaft ist erfolgreich zu Ende gegangen und hat Fachbesucher und Aussteller begeistert. Die AMADEUS Group war als führende Bauträgergesellschaft der Region Mittelhessen einer der Hauptaussteller auf der Expo Real 2021 und konnte auf der internationalen Fachmesse zahlreiche Themen, Entwicklungen und Trends aus der Immobilienbranche für sich mitnehmen, denen sie sich in Zukunft verstärkt zuwenden wird. Im Fokus des Veranstaltungsprogramms standen neben der Corona-Krise insbesondere der Klimawandel und die Digitalisierung.

Wichtigste Immobilien Fachmesse lockt über 19.000 Fachbesucher an

Nachdem die Expo Real im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, war Europas größte Immobilien-Messe im Jahr 2021 ein voller Erfolg. Vom 11. bis zum 13. Oktober hat die Messe München Fachbesucher und Aussteller aus der europäischen Immobilienwirtschaft eingeladen. Insgesamt 1.198 Aussteller aus 29 Ländern und über 19.200 Teilnehmer aus 52 Ländern kamen zur Expo Real nach München. Damit ist die internationale Fachmesse zwar deutlich kleiner im Vergleich zu den Rekordjahren vor Corona ausgefallen, doch die Freude über das Wiedersehen war umso größer. Die Teilnehmer konnten sich bei zahlreichen Diskussionen und Vorträgen informieren, an vielen Aussteller- und Start-up-Präsentationen teilnehmen und endlich wieder persönlich - unter den gegebenen Hygiene-Schutz-Bedingungen - hochwertige Kontakte knüpfen. Zudem stellt die Expo Real wieder zahlreiche Inhalte digital zur Verfügung und Interessierte können ab Mitte November aufgezeichnete Veranstaltungsprogramme nachträglich online abrufen.

Zukunftsaufgaben und wichtige Trends der Branche

Die Expo Real ist die wichtigste internationale Fachmesse für Immobilien und die Ausstellungsbereiche bilden alle wesentlichen Bereiche der Branche ab, seien das Konzeption, Investition, Finanzierung, Vermarktung oder Immobiliennutzung. Auch in diesem Jahr bot das Konferenzprogramm eine große Vielfalt von Informationen zu Märkten, Segmenten, (digitalen) Innovationen sowie grundlegende Entwicklungen und Trends. Als zentrale Themen haben sich bei der Fachmesse die allgegenwärtigen Zukunftsaufgaben Corona, Klimawandel und Digitalisierung klar herauskristallisiert. In Hinblick auf die Corona-Pandemie hat sich auf der Expo Real 2021 gezeigt, dass der deutsche Immobilienmarkt nach der Krise weiterhin hoch attraktiv ist. Und auch der Klimaschutz ist ohne den Immobiliensektor kaum denkbar. Das betrifft unter anderem Klimawandelanpassungen, wie zum Beispiel in Zukunft mit Starkniederschlägen in Städten umzugehen ist - nicht zuletzt im Fokus durch die jüngsten Überflutungen in Rheinland-Pfalz und NRW. Darüber hinaus haben Covid-19 und die damit einhergehende zunehmende Digitalisierung und der Klimawandel einen nachhaltigen Einfluss auf die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen an modernes Wohnen. Für unterschiedliche Lebensformen und -entwürfe gilt es, künftig angemessene Angebote vorzuhalten. So entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, regelmäßig im Homeoffice zu arbeiten, wodurch sich die Ansprüche an den Wohnraum und die Wohnumgebung verändern.

AMADEUS setzt zentrale Immobilien-Trends um - heute und in Zukunft

Angesichts der auf der Expo Real 2021 behandelten zentralen Themenschwerpunkte sieht sich die AMADEUS Group darin bestätigt, auch in Zukunft Wohnprojekte zu realisieren, die den neuen Bedürfnissen nach mehr Wohnraum in suburbaner Lage mit einem Höchstmaß an Flexibilität, Multifunktionalität, Mobilität und Erreichbarkeit, mit intelligenter Strom- und Energieversorgung sowie dem Bauen nach ökologischen Standards gerecht werden. Insbesondere die Corona-Pandemie hat den Trend zur Suburbanisierung aufgezeigt, dem sich die AMADEUS Group bereits angenommen hat. Im Ballungsraum von Frankfurt am Main bietet sie Wohnungen an, die sowohl Nähe zur Natur als auch urbane Infrastruktur mit ihren kurzen Wegen bieten und somit die Vorzüge von Stadt und Land vereinen. Dem steigenden Bewusstsein der Menschen für Umwelt- und Klimaschutz und dem damit einhergehenden Bedürfnis nach mehr Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit, hat die Wohnungsbaugesellschaft bereits in dem Mehrfamilienhaus "AMADEUS4green" umgesetzt.

Die diesjährige Expo Real hat mit ihrem Konferenzprogramm deutlich gemacht, welche hohe Relevanz die Trends für den Immobiliensektor haben. So konnte AMADEUS diesbezüglich nicht nur Fachbesucher über eigene bestehende und künftige Projekte informieren, sondern nimmt selbst die drei wichtigsten Zukunftsaufgaben für sich mit, um sich ihnen in Zukunft noch stärker widmen zu können.

Über die AMADEUS Group Die AMADEUS Group ist die führende Gesellschaft in der Wohnungsbaubranche im Rhein-Main-Gebiet und gilt seit 1991 als Vorreiter im Bau moderner Wohnungsanlagen.

Pressekontakt:

AMADEUS Marketing GmbH
Robert-Bosch-Straße 16
65549 Limburg

Telefon: 06431-9199-0
Telefax: 06431-9199-91
E-Mail: info@amadeus-group.de
https://www.amadeus-group.de/

Original-Content von: AMADEUS Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: AMADEUS Marketing GmbH
Weitere Storys: AMADEUS Marketing GmbH