Das könnte Sie auch interessieren:

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

28.01.2019 – 08:06

Presse- und Informationszentrum des Heeres

Enhanced Forward Presence: Die fünfte Rotation verlegt nach Litauen

Ein Dokument

Strausberg (ots)

Ende Januar wird das in Pfreimd beheimatete Panzerbataillon 104 das Panzerbataillon 393 aus Bad Frankenhausen nach einer rund halbjährigen einsatzgleichen Verpflichtung in Litauen ablösen. Am 29. Januar werden dazu in Vilseck in den Rose Barracks elf Kampfpanzer Leopard 2, ein Pionierpanzer Dachs, ein Brückenlegepanzer Biber und zwei Bergepanzer Büffel auf die Bahn für den Transport nach Rukla verladen. Damit startet die Verlegung von Fahrzeugen der fünften Rotation der "Enhanced Forward Presence (EFP) Battlegroup". Medienvertreter laden wir herzlich zu diesem Pressetermin am 29. Januar ein. Treffpunkt 09:15 Uhr: Gasthof zum Südlager Kürmreuther Str. 2 92249 Vilseck (Ortsteil Sorghof) Anmeldung bis Montag, den 28. Januar 2019, um 16:00 Uhr

Pressekontakt:

Pressestelle Panzerbrigade 12
Telefon: +49 (0) 9971 / 310 - 4140
E-Mail: pzBrig12presse@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Heeres, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Presse- und Informationszentrum des Heeres
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung