PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SRH Fernhochschule - The Mobile University mehr verpassen.

15.02.2021 – 10:16

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Flexibel studieren mit Kind: Stipendium „Familie“

Flexibel studieren mit Kind: Stipendium „Familie“
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Flexibel studieren mit Kind: Stipendium „Familie“

Ein Studium mit Kind ist eine Herausforderung, muss aber kein unerfüllter Wunsch bleiben: Mit einem Fernstudium, welches zeitlich flexibel ist, können sich auch Eltern mit Kind ihren Traum vom Studium erfüllen. Bei der Entscheidung spielen auch finanzielle Gründe eine Rolle, weshalb die SRH Fernhochschule ab 01.02.2021 mit dem Stipendium „Familie“ wieder Mütter und Väter fördert, die sich neben Familie und Beruf weiterbilden möchten.

Ein Fernstudium ermöglicht es Eltern, ihre beruflichen Perspektiven auch während der Familienphase im Blick zu haben. Egal ob alleinerziehend, in Elternzeit oder berufstätig mit Kind: Das Studium an der SRH Fernhochschule passt sich dem Familienleben flexibel an. Auch der Studienverlauf kann zeitlich individuell gestalten werden, sodass Eltern immer genau da sein können, wo sie gerade gebraucht werden.

Dank Online-Studium und Distance-Learning studieren Eltern zu 100% flexibel, jedoch niemals alleine. Die individuelle Betreuung durch die Professoren erfolgt online und doch persönlich.

Alle Mütter und Väter, die überzeugt davon sind, die richtige Person zu sein, um durch das Stipendium gefördert zu sein, können sich bis 28.03.2021 bewerben. Hierzu müssen ein Letter of Motivation im Umfang von ein bis zwei Seiten, welcher die familiäre Situation und die Ziele, die mit dem Studium erreicht werden sollen, ein tabellarischer Lebenslauf inkl. Foto und der Bewerbungsbogen fristgerecht per E-Mail an Anja Walter-Henning (E-Mail-Adresse: stipendium@mobile-university.de) geschickt werden.

Voraussetzungen für das Annehmen der Bewerbungen sind, dass die sich bewerbende Person die Zugangsvoraussetzungen für ihren Wunschstudiengang erfüllt und nicht an der SRH Fernhochschule immatrikuliert ist. Das Kind muss zum Bewerbungszeitraum bereits geboren sein.

Studentin Lara Schröder beschreibt ihren Alltag mit Kind: „Momentan nutze ich die Abende für mein Studium oder die Zeit am Wochenende, wenn mein Mann und mein Sohn noch schlafen. Der Tagesablauf ändert sich aber immer wieder, weil sich zum Beispiel die Schlafphasen meines Sohnes ändern. Meine beiden Männer haben dabei immer Vorrang! Es ergeben sich jedoch stets Lücken, die ich für das Studium nutze.“

Mit freundlichen Grüßen

Lea-Anna Hurler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 (0) 7371 9315-232
E-Mail: lea.hurler@mobile-university.de
Internet: https://www.mobile-university.de

SRH Fernhochschule – The Mobile University
Die staatlich anerkannte SRH Fernhochschule – The Mobile University ist spezialisiert auf berufsbegleitendes Online-Studium. Als Qualitätsführer im Fernstudium bietet sie seit über 20 Jahren ein flexibles und höchst individuelles Studium parallel zu Beruf, Ausbildung oder Familie. Die persönliche Betreuung und zahlreiche Mobile-Learning-Elementen ermöglichen ein orts- und zeitunabhängiges Studium, das sich optimal in jede spezifische Lebenssituation integrieren lässt. Ihr Studienangebot umfasst 38 Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Hochschulzertifikate in den Bereichen Wirtschaft & Management, Digitalisierung & Technologie, Psychologie & Kommunikation und Gesundheit & Soziales. Derzeit sind an der Hochschule, die 2019, 2020 und 2021 zur beliebtesten Fernhochschule Deutschlands gewählt wurde, über 6.700 Studierende immatrikuliert.

SRH Fernhochschule – The Mobile University
Staatlich anerkannte Hochschule
Kirchstraße 26
88499 Riedlingen
Telefon: +49 7371 9315-0
Telefax: +49 7371 9315-115
E-Mail: info@mobile-university.de
Internet: www.mobile-university.de
Träger: SRH Fernhochschule GmbH | Sitz: Riedlingen, Amtsgericht Ulm, HRB 736223 | Geschäftsführung: Prof. Dr. Ottmar Schneck
SRH Fernhochschule GmbH Die SRH Fernhochschule ist institutionell durch den Wissenschaftsrat akkreditiert.