Studio71

Millionen-Zuwachs: Studio71 gewinnt mit ConCrafter den nächsten reichweitenstarken Web-Creator - Das Multi-Channel-Netzwerk von ProSiebenSat.1 erweitert sein Künstlerportfolio im Premiumbereich

Berlin (ots) -

Mit über 1,2 Millionen Abonnenten gehört er mit seinen 19 Jahren 
bereits zur Online-Elite und legt sogar ganze Buchläden lahm: Luca, 
im Netz bekannt als ConCrafter, ist der neueste Zugang von Studio71, 
dem Multi-Channel-Netzwerk von ProSiebenSat.1. In der Web-Welt ist 
der Gamer für seine kurzweiligen Let's Play-Videos beliebt und 
generiert mit seinem Channel www.youtube.com/user/ConCrafter rund 22 
Millionen Clicks pro Monat. Luca überzeugt auch offline: Sein im 
September 2015 erschienenes Buch "ConCrafter - Neue Minecraft-Facts 
und Commands" war mit einer Auflage von 45.000 Exemplaren bereits 
nach zwei Tagen ausverkauft. 

Noch mehr Studio71 Creators kurz vor der Millionen-Hürde:
Seit Oktober reiht sich auch Kelly MissesVlog neben ConCrafter, 
Gronkh, Sarazar oder LeFloid in die Subscriber-Millionäre innerhalb 
der Studio71-Familie ein. Ein Riesenerfolg für Kelly und ihr 
Netzwerk: Seit Channel-Anschluss im November 2013 wuchs Kellys 
Community von knapp 150.000 Abonnenten um über 500 Prozent. In ihrer 
Community ist Kelly für ihre witzige und selbstironische Art in 
Erfolgsformaten wie "Kelly kommentiert Kommentare" beliebt. Gezieltes
Channel Management und Cross-Promotion Aktionen, wie die Studio71 
Eigenproduktionen "The Mansion" oder "Let's Play Poker", potenzierten
den anhaltenden Wachstumstrend. 

Studio71 hat drei weitere Vlogger im Portfolio, die kurz davorstehen 
die Millionen-Hürde zu knacken: 

- Der 18-jährige Jonas dreht als "UFONETV" Videos, die den Nerv 
seiner jungen Community treffen. Über 935.000 Abonnenten verfolgen 
gebannt seine Clips rund um die Gefühlswelt von Teenagern. Im Oktober
erschien sein Buch "Peinlich für die Welt", in dem er unterhaltsame 
Anekdoten seiner Community zusammenfasst und damit sogar Platz 14 der
SPIEGEL-Bestseller eroberte. Seine Einnahmen spendet er für den guten
Zweck. 
- Der Let's Player Zombey (945.000 Abonnenten) ist seit 2012 festes 
Mitglied des Gronkh.de Teams und überraschte seine Fans bereits 2013 
an der Seite von Gronkh, Sarazar, Fabian Siegismund, SgtRumpel und 
David Hain als Teilnehmer des achtstündigen Gaming-Marathons "Last 
Man Standing". 
- LPmitKev kann bereits 920.000 Abonnenten verbuchen. Nach zuletzt 
150 Folgen des Community-Projektes Minecraft "MARC", welches LPmitKev
gemeinsam mit anderen Let's Playern wie Dner, Paluten oder Rewi 
umgesetzt hat, begeistert er sich für Titel wie "GTA5" oder "The 
Witcher". Im August startete Kev zusammen mit seiner Freundin das 
neue Format "Minecraft LOVE" und generiert gigantische Klicks.


Über Studio71: 
Studio71 ist das Multi-Channel-Network der ProSiebenSat.1-Group. Das 
Unternehmen mit Sitz in Berlin wurde 2013 gegründet und hat sich 
bereits als Nummer eins in Deutschland etabliert. Studio71 
konzentriert das Angebot an web-only Inhalten der Sendergruppe sowie 
deren Distribution über hauseigene Plattformen wie MyVideo und über 
Drittplattformen. Für die Werbevermarktung zeichnet mit SevenOne 
Media Deutschlands führender Bewegtbild-Vermarkter verantwortlich. 
Studio71 produziert und aggregiert ca. 200 Channels in seinem 
Netzwerk und generiert damit monatlich über 365 Millionen Video 
Views. Mit der Entwicklung eigener web-only Formate wie Last Man 
Standing, Let's Play Poker oder The Mansion und zahlreicher Branded 
Entertainment Produktionen für Sony, Axe oder Ubisoft hat sich 
Studio71 als einer der führenden web-only Spezialisten im 
deutschsprachigen Raum etabliert. Insgesamt stehen aktuell ca. 100 
Partner bei Studio71 unter Vertrag, darunter einige der bekanntesten 
Creators in Deutschland wie Gronkh, LeFloid oder Kelly MissesVlog. 

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 Media SE
Matthias Bohlig
Tel. +49 89 9507-2344
matthias.bohlig@ProSiebenSat1.com
www.prosiebensat1.com

Original-Content von: Studio71, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studio71

Das könnte Sie auch interessieren: