Deutscher BundeswehrVerband (DBwV)

Schmelzer: Wir trauern um unsere gefallenen Kameraden
Deutscher BundeswehrVerband: Unsere Gedanken sind bei den Familien der Soldaten

Berlin/Bonn (ots) - "Wir sind tief erschüttert vom Tod unserer drei Kameraden, die in Folge des Gefechts bei Kundus gefallen sind. Unsere Gedanken sind bei den Familien und Freunden der gefallenen Soldaten", erklärt der erste stellvertretende Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbands, Oberstabsbootsmann Wolfgang Schmelzer. "Unser Respekt und unser tiefstes Mitgefühl gelten den Angehörigen."

Auch den Angehörigen der afghanischen Soldaten, die durch ein tragisches Missverständnis ihr Leben ließen, gelte die Anteilnahme des DBwV.

"Den verwundeten und inzwischen in die Heimat verlegten deutschen Soldaten wünsche ich eine baldige und vollständige Genesung", sagte Schmelzer im Namen des Bundesvorstands.

Unseren Kameradinnen und Kameraden im Einsatz gilt unser Wunsch auf gesunde Rückkehr; für ihren schweren Einsatz und die Auftragserfüllung das nötige Soldatenglück.

Pressekontakt:

Wilfried Stolze, Tel.: 030/80470330

Original-Content von: Deutscher BundeswehrVerband (DBwV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher BundeswehrVerband (DBwV)

Das könnte Sie auch interessieren: