Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst

Landesministerin Frau Cornelia Rundt und MdB Herrn Dennis Rohde zu Besuch im Bundeswehrkrankenhaus Westerstede

Landesministerin Frau Cornelia Rundt und MdB Herrn Dennis Rohde zu Besuch im Bundeswehrkrankenhaus Westerstede
Eingang des Bundeswehrkrankenhauses Westerstede

Ein Dokument

Westerstede (ots) - Um sich über das Bundeswehrkrankenhauses Westerstede im Rahmen der Gesundheitskooperation mit der Ammerland Klinik GmbH zu informieren, besuchen die Landesministerin Cornelia Rundt und der Bundestagsabgeordnete Herr Dennis Rohde das Klinikzentrum am 1. Juli 2017 in der Zeit von 13:00 - 14:30 Uhr. Im Mittelpunkt der Gespräche mit der Chefärztin des Bundeswehrkrankenhauses, Frau Oberstarzt Dr. Nicole Schilling, und der Geschäftsführung der Ammerland Klinik GmbH werden Auftrag und Aufgaben des Bundeswehrkrankenhauses als Kooperationspartner im zivilen Gesundheitswesen, sowie eine lebendige Darstellung der Kooperation aus Perspektive beider Partner stehen.

Das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede und die Ammerland Klinik GmbH bilden in Form einer Krankenhauskooperation gemeinsam das Klinikzentrum Ammerland. Diese Kooperation zwischen einem militärischen und einem zivilen Krankenhaus, wie sie am Standort Westerstede gelebt wird, stellt nach wie vor eine Einmaligkeit im deutschen Gesundheitswesen dar. Neben der interdisziplinären, aktiven Zusammenarbeit von Angehörigen der Bundeswehr und zivilen Fachkräften im Gesundheitswesen bedarf eine solche Kooperation der gekonnten Abstimmung von Arbeits- und Organisationsprozessen, um leistungsstark im Verbund auf das Wohl der anvertrauten Patienten hinzuwirken.

Hinweis für die Medien

Medienvertreter sind herzlich eingeladen den Informationsbesuch zu begleiten.

Termin: 01.07.2017 12:45 bis ca. 14:30 Uhr Ort: Bundeswehrkrankenhaus Westerstede Adresse: Bundeswehrkrankenhaus Westerstede, Lange Str. 38, 26655 Westerstede

Programm

13:00 Begrüßung/ Beginn offizieller Teil. (Haupteingang Klinikzentrum Westerstede)

13:10 6 - Augengespräch mit Chefärztin BwKrhs Westerstede.

13:15 Gesprächsrunde, zusammen mit der Geschäftsführung der Ammerlandklinik GmbH.

14:00 Kooperation in der Praxis: Rundgang durch das Klinikzentrum.

14:30 Verabschiedung (Haupteingang Klinikzentrum).

Anmeldung:

Interessierte Medienvertreter werden gebeten, sich mit beiliegendem Formblatt per Fax, E-Mail oder telefonisch bis zum 1. Juli 2017 um 12:00 Uhr, anzumelden. Wir bitten um Ihr Eintreffen am Samstag, den 1. Juli 2017, bis 12:45 Uhr, am Haupteingang des Klinikzentrums Ammerland.

Pressekontakt:

Oberleutnant Fabian Wedeleit
Festnetz: +49 (0) 4488 50 - 7310
Fax: +49 (0) 4488 50 - 7129
Email: FabianWedeleit@Bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst

Das könnte Sie auch interessieren: