Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von EUROSTAT

16.09.2019 – 11:00

EUROSTAT

Quote der offenen Stellen in der EU bei 2,3%

Luxemburg (ots)

In der EU28 lag die Quote der offenen Stellen im zweiten Quartal 2019 bei 2,3%. Damit blieb sie unverändert gegenüber dem vorherigen Quartal und stieg von 2,2% im zweiten Quartal 2018. Im Euroraum (ER19) lag die Quote der offenen Stellen im zweiten Quartal 2019 ebenfalls bei 2,3%. Damit blieb sie unverändert gegenüber dem vorherigen Quartal und verzeichnete einen Anstieg im Vergleich zu 2,1% im zweiten Quartal 2018. Das geht aus Zahlen hervor, die von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht wurden.

Unter den Mitgliedstaaten, für die vergleichbare Daten verfügbar sind, wurden im zweiten Quartal 2019 die höchsten Quoten der offenen Stellen in Tschechien (6,2%), Belgien und in den Niederlanden (je 3,4%) verzeichnet. Die niedrigsten Quoten wurden dagegen in Griechenland (0,7%), Bulgarien und Spanien (je 0,9%) registriert. Die Quote der offenen Stellen stieg im zweiten Quartal 2019 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal in zehn Mitgliedstaaten an, blieb unverändert in neun und sank in neun anderen. Die höchsten Anstiege verzeichneten Tschechien (+0,8 Pp.), Lettland (+0,5 Pp.), Deutschland und Malta (je +0,4 Pp.). Die stärksten Rückgänge wurden dagegen in Kroatien und Slowenien (je -0,3 Pp.) registriert.

In Deutschland betrug die Quote der offenen Stellen im zweiten Quartal 2019 im Dienstleistungsbereich 4,1% und im Bereich Industrie und Baugewerbe 2,8%, gegenüber 2,6% bzw. 2,1% in der EU28.

Die Quote der offenen Stellen misst den Anteil der gesamten Stellen, welche offen (nicht besetzt) sind, und wird wie folgt als Prozentsatz errechnet: Quote der offenen Stellen = (Zahl der offenen Stellen) / (Zahl der besetzten Stellen + Zahl der offenen Stellen).

Vollständige Pressemitteilung (PDF-Version) auf der Eurostat-Webseite abrufbar: https://ec.europa.eu/eurostat/news/news-releases.

* * * * * * * * *

Die im Presseportal veröffentlichten Pressemitteilungen stellen eine kleine Auswahl des umfangreichen Bestands an Informationen von Eurostat dar.

Das vollständige Informationsangebot von Eurostat ist auf der Eurostat-Website verfügbar (Pressemitteilungen, Jahresveröffentlichungskalender der Euro-Indikatoren: http://ec.europa.eu/eurostat/news/release-calendar, Online-Datenbank, themenspezifische Rubriken, Metadaten, Datenvisualiserungstools)

Folgen Sie uns auf Twitter @EU_Eurostat und besuchen Sie uns auf Facebook: EurostatStatistics

Pressekontakt:

EUROSTAT
Eurostat Media Support
Telefon: +352 4301 33408
eurostat-mediasupport@ec.europa.eu

Original-Content von: EUROSTAT, übermittelt durch news aktuell