PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Nordzucker AG mehr verpassen.

16.07.2018 – 12:00

Nordzucker AG

VISION ZERO? Aber sicher!

VISION ZERO? Aber sicher!
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Nordzucker und Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Nordzucker und Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Die Nordzucker AG und die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) wollen im Rahmen der Umsetzung der Präventionsstrategie "VISION ZERO. Null Unfälle - gesund arbeiten!" noch enger zusammenarbeiten. Der Vorstand von Nordzucker und die Geschäftsleitung der BG RCI unterzeichneten in der vergangenen Woche, am 12. Juli in Braunschweig eine entsprechende Kooperationsvereinbarung für mehr Arbeitssicherheit.

Die Unterzeichner sind der Überzeugung, dass durch die Präventionsstrategie "VISION ZERO. Null Unfälle - gesund arbeiten!" Unfälle und Berufskrankheiten verhindert werden können, wenn Sicherheit und Gesundheit als elementare Werte aller Menschen erkannt und Management, alle Führungskräfte und die Beschäftigten ihrer Verantwortung entsprechend handeln.

"Wir als Nordzucker schauen in alle Bereiche unseres Unternehmens und setzen auf die fachkräftige Unterstützung der Berufsgenossenschaft auch vor Ort. Um unser Ziel "Null Unfälle" langfristig erreichen zu können, ist für uns ein positives Arbeitsumfeld mit einer effektiven Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz wichtig", erläutert Axel Aumüller, Vorstand Produktion der Nordzucker AG. "Eins ist dabei auch klar: Neben der individuellen Verantwortung eines jeden Einzelnen für sein Handeln ist für den Erfolg oder Misserfolg im Arbeitsschutz auch Vorbild- und Führungsverhalten unseres Managements mitentscheidend. Auch hier setzen wir an."

"Wer die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten von vornherein mitdenkt, erreicht langfristig mehr für seinen Betrieb und seinen wirtschaftlichen Erfolg", erklärt Ulrich Meesmann, Mitglied der Geschäftsführung der BG RCI. "Unfälle bei der Arbeit oder im Straßenverkehr und Berufskrankheiten sind weder schicksalhaft noch unvermeidlich - sie haben immer Ursachen. Wenn wir gemeinsam diese Ursachen beseitigen, lassen sich Unfälle und Berufskrankheiten vermeiden", ist Meesmann überzeugt.

Die Präventionsstrategie "VISION ZERO. Null Unfälle - gesund arbeiten!" gibt konkrete Ziele vor, die es bis zum Jahr 2024 zu erreichen gilt. So soll das Arbeitsunfallrisiko um 30 Prozent verringert werden.

Mit freundlichen Grüßen / Yours sincerely 

Tanja Schneider-Diehl
Media -& Press Relations Nordzucker Group
_____________________________________________________________________
Nordzucker AG   Küchenstraße 9   38100 Braunschweig
Tel. +49 531 2411 314   Mobile +49 172 4396669   
mailto:Tanja.Schneider-Diehl@nordzucker.com
http://www.nordzucker.de

Aufsichtsratsvorsitzender: vakant
Vorstand: Dr. Lars Gorissen (Sprecher)
Axel Aumüller  Erik Bertelsen 
Sitz der Gesellschaft Braunschweig  Amtsgericht Braunschweig HRB 2936

E-Mail Disclaimer
Diese Nachricht kann vertrauliche Informationen enthalten. Sollten Sie nicht
der vorgesehene Empfänger sein, so bitten wir Sie, den Absender
unverzüglich zu informieren und die E-Mail zu löschen. Jeder unbefugte
Zugriff oder jede unbefugte Weiterleitung, die Fertigung einer Kopie, die
Veröffentlichung oder sonstige in diesem Zusammenhang stehende
Handlung ist untersagt. Da wir nicht die Echtheit oder Vollständigkeit der in
dieser Nachricht enthaltenen Informationen garantieren können, schließen
wir die rechtliche Verbindlichkeit der vorstehenden Erklärungen und
Äußerungen aus.