Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GfK Entertainment GmbH mehr verpassen.

08.12.2006 – 11:16

GfK Entertainment GmbH

Monrose mit Verkaufsrekord

    Baden-Baden (ots)

Die fünfte Ausgabe der Casting-Show "Popstars" stand unter dem Motto "Neue Engel braucht das Land". Und die Macher sind fündig geworden. Am 23. November standen die Sängerinnen Bahar, Mandy und Senna als Gewinnerinnen fest. Sie werden zukünftig als Monrose die Charts aufmischen, wie media control mitteilt.

    Die Debüt-Single der Girl-Group "Shame" ist schon jetzt ein absoluter Überflieger. Egal ob als CD, Musik-Download oder Ringtone, die Nachfolgerinnen der "No Angels" werden sich überall an die Spitze der Hitlisten katapultieren.

    In den media control Trend-Rankings liegen die Mädels mit deutlichem Abstand vorne. Sie werden kommende Woche höchstwahrscheinlich von 0 auf 1 in die TOP 100 einsteigen. Besonders bemerkenswert ist der außergewöhnlich hohe Anteil der CD an allen verkauften Tonträgern der Single-Hitliste. Rund ein Viertel aller abgesetzten TOP 100-Titel entfällt auf "Shame".

    Bei den legalen Musikdownloads toppen die Nachwuchs-Musikerinnen alle Verkaufsrekorde. Kein Titel ging seit Beginn der Download-Erhebung im Jahr 2004 in der ersten Woche öfter über die virtuelle Ladentheke. Weder "I Still Burn" von Tobias Regner noch die Sportfreunde Stiller mit ihrer WM-Hymne wurden in so kurzer Zeit annähernd oft legal heruntergeladen.

    Auch in den Klingelton-Charts für Handys liegt Monrose deutlich vorne. Die Fans der Band wollen ihre Idole ständig bei sich haben.

    Dieser Siegeszug zeichnete sich bereits während der im TV ausgestrahlten Casting-Runden ab. Von Woche zu Woche stiegen die Einschaltquoten. Das Finale sahen durchschnittlich 4,66 Millionen Zuschauer. Der absolute Bestwert aller Popstars-Staffeln. Der Marktanteil betrug 15,5 Prozent. Im Mittel fieberten 3,40 Millionen Zuseher (11,7 Prozent Marktanteil) während der 16 Folgen mit.

    Besonders angesagt waren die Shows bei den 14-49-Jährigen. Regelmäßig lag der Marktanteil in der werberelevanten Gruppe über 22 Prozent. Das Finale kam auf hervorragende 30,0 Prozent Marktanteil (3,81 Millionen Zuschauer).

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Media Control GfK International GmbH
Maik Hausmann
Telefon: 07221/366214
m.hausmann@media-control.com
www.media-control.de

Original-Content von: GfK Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: GfK Entertainment GmbH
Weitere Storys: GfK Entertainment GmbH