GfK Entertainment GmbH

Über 830.000 Zuschauer strömten in "Harry Potter und der Orden des Phönix"

    Baden-Baden (ots) - Harry Potter, der bekannteste aller Zauberlehrlinge, ist in den Kinos zurück. 834.000 Zuschauer stürmten an den ersten beiden Tagen in "Harry Potter und der Orden des Phönix", davon 377.000 am Mittwoch bei den diversen Previews. Dies gibt media control bekannt. Damit ist ihm Platz eins der Kino-Charts sicher. Regie führte erstmals David Yates. Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson schlüpften 2001 zum ersten Mal in die Rollen von Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger.

    Die gleichnamige Romanvorlage aus der Feder von Joanne K. Rowling erschien 2003. Bereits nach nur einem Verkaufstag stand "Harry Potter und der Orden des Phönix" an der Spitze der media control Hardcover-Belletristik-Charts. Insgesamt hielt sich der Bestseller 71 Wochen in den Top 25, davon 10 Wochen auf Platz eins.

    Nicht nur als Buch oder im Kino verzauberten die Geschichten aus Hogwarts ganze Generationen: Alle Harry-Potter-DVDs lagen in den Charts von media control auf der Spitzenposition. Die Erfolgsstory wurde auch mit Computerspielen und Soundtracks weiter geschrieben. Alle Harry-Potter-Spiele und die Filmmusik waren in den Hitlisten weit oben platziert.

    Das beste Startwochenende aller Potter-Verfilmungen hatte bisher "Harry Potter und der Feuerkelch" mit 2,69 Millionen Zuschauern. Teil eins, "Harry Potter und der Stein der Weisen", sahen 2001 2,59 Millionen Fans an den ersten vier Tagen. Mit insgesamt 12,3 Millionen verkauften Tickets ist er der meistgesehene Film der Hogwarts-Saga.

    Am 21. Juli erscheint mit "Harry Potter and the Deathly Hallows" der siebte Band. Die deutsche Ausgabe steht ab dem 27. Oktober 2007 in den Buchhandlungen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Media Control GfK International GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven Birgmeier
Telefon: 07221/366218
s.birgmeier@media-control.com

Original-Content von: GfK Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GfK Entertainment GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: