Das könnte Sie auch interessieren:

Psychologin Dr. Julia Berkic: "Sichere Bindungen machen Kinder stark"

München (ots) - Von "Mama, ich kann nur mit Dir einschlafen" bis "Nein, ich ziehe mich alleine an": Im ...

Die Gods of Rap steigen hinab in die Wuhlheide: Wu-Tang Clan, Public Enemy und De La Soul gemeinsam in Berlin

Berlin (ots) - Als die ersten UK-Daten der Gods of Rap vor gut zwei Wochen verkündet wurden, ging eine ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

25.01.2019 – 10:34

OVO Vertriebs GmbH

Rückruf wegen Fremdkörpern in Bockwurst und Wiener Würstchen

Köln (ots)

Die Firma OVO-Vertriebs-GmbH, Köln, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich die nachfolgenden Produkte zurück:

   PENNY-Märkte:
   - WIENER WÜRSTCHEN, Mühlenhof, 400g Mindesthaltbarkeitsdatum: 
     02.02.19 und 03.02.19 
   - Mühlenhof QS Mini Wiener, Mühlenhof, 320g 
     Mindesthaltbarkeitsdatum: 06.02.19 und 07.02.19 
   - Mühlenhof QS Schinkenbockwurst, 400g Mindesthaltbarkeitsdatum 
     02.02.19 bis 04.02.19 
   REWE-Märkte:
   - Bockwurst, angeboten an der Bedientheke Angebotszeitraum von 
     15.01.19 bis 24.01.2019 
   - JA! QS Mini Wiener, 320g Mindesthaltbarkeitsdatum: 05.02.19 bis 
     07.02.19 

Der Rückruf erfolgt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes rein vorsorglich, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich in einzelnen Würstchen Fremdkörper (kleine schwarze Kunststoffteile von 1 bis 2 Millimeter Größe bzw. Stücke eines Metallclips) befinden können. Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird daher dringend abgeraten. Von dieser vorsorglichen Maßnahme sind Produkte mit abweichenden Mindesthaltbarkeitsdaten nicht betroffen.

Das Unternehmen hat bereits reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden können die Produkte im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchte sich OVO entschuldigen.

Pressekontakt:

Für Verbraucheranfragen stehen wir Ihnen per Email unter

W-Brandenburg-QS@rewe-group.com

oder telefonisch unter

069/420982 - 9911*
069/420982 - 9912*
*Erreichbarkeit: Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr
Sa. 08:00 - 18:00 Uhr

zur Verfügung.

Original-Content von: OVO Vertriebs GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von OVO Vertriebs GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung