Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

17.05.2018 – 13:51

Bündnis für Tabakfreien Genuss (BfTG) e.V.

Neuer Pressesprecher: Philip Drögemüller verstärkt das BfTG

  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Philip Drögemüller (48) übernimmt ab sofort die Position des Pressesprechers beim unabhängigen E-Zigaretten Branchenverband, Bündnis für Tabakfreien Genuss (BfTG e.V.).

Für den KMU-Verband wird Drögemüller die Referentin Sonya Herrmann in der externen und internen Kommunikation unterstützen und die E-Zigarette als Tabak-Alternative öffentlich voranbringen.

Zuvor hat er fünf Jahre lang die Bereiche Public Relations und Marketing des E-Zigarettenunternehmens red kiwi GmbH verantwortet. Zudem war er von 2011 bis 2017 Pressesprecher des Verbands des E-Zigarettenhandels (VdeH). Drögemüller ist selbst leidenschaftlicher Dampfer: "Ich habe über 20 Jahre geraucht und lange Jahre versucht, vom Tabak wegzukommen. Mit der E-Zigarette hat es dann endlich funktioniert und nun dampfe ich bereits seit sieben Jahren ohne überhaupt an Tabak zu denken." Er bewertet die Erfindung der E-Zigarette als einen "Segen für alle Raucher, die eine deutlich weniger schädliche Alternative zur Tabakzigarette suchen."

Der BfTG-Vorsitzende Dustin Dahlmann freut sich über die Verstärkung: "Wir haben mit Philip Drögemüller einen erfahrenen Experten für Kommunikation und den E-Zigarettenmarkt gewinnen können. Dadurch wird unsere Arbeit im Sinne unserer Mitglieder und für die gesamte E-Zigarettenbranche weiter professionalisiert."

Philip Drögemüller ist studierter Geisteswissenschaftler und war als Journalist für verschiedene Redaktionen tätig.

Über das BfTG

Das BfTG vertritt seit 2015 kleine und mittelständische Unternehmen der deutschen E-Zigaretten-Branche. Es repräsentiert rund drei Viertel des Marktes und agiert absolut unabhängig von der Tabakindustrie. Dabei setzt es sich für einen sachlichen Dialog zu notwendigen Regulierungen sowie dem gesundheits- und wirtschaftspolitischen Potenzial der E-Zigarette ein. Zu den Mitgliedern zählen namhafte Liquid- und Hardwarehersteller sowie Groß- und Einzelhändler aus ganz Deutschland.

Pressekontakt:

Bündnis für Tabakfreien Genuss e.V.
Vorsitzender: Dustin Dahlmann
Pressesprecher: Philip Drögemüller
Telefon: +49 (0) 30 209 240 80
E-Mail: presse@bftg.org
Web: www.tabakfreiergenuss.org

Original-Content von: Bündnis für Tabakfreien Genuss (BfTG) e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bündnis für Tabakfreien Genuss (BfTG) e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung