Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Austria Email AG

23.11.2016 – 07:51

Austria Email AG

EANS-Hauptversammlung: Austria Email AG
Einberufung zur Hauptversammlung

--------------------------------------------------------------------------------
  Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc. Für den
  Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

EANS-ADHOC Mitteilung der Austria Email AG: 
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17MAR 


Zurückziehung der Aktien der Austria E-Mail AG aus dem Dritten Markt der Wiener
Börse AG / Änderung der Satzung



Die Aktionärin ATLANTIC Société Francaise de Developpement Thermique SA, die 65%
der Stimmen hält, hat gemäß. § 105 Abs. 3 AktG einen Antrag auf Einberufung
einer außerordentlichen Hauptversammlung gestellt und die Zurückziehung der
Aktien der Austria E-Mail AG aus dem Dritten Markt der Wiener Börse AG sowie die
Änderung der Satzung in den §§ 4, 20 infolge Umstellung von Inhaberaktien auf
Namensaktien vorgeschlagen. 

Die Börsenotierung ist für die Austria Email AG durch die Einhaltung von
Berichtspflichten und börserechtlichen Formerfordernissen mit einem erheblichen
administrativen und finanziellen Arbeitsaufwand verbunden. Die Aufrechterhaltung
der Einbeziehung der Aktien der Austria Email AG in den Dritten Markt der Wiener
Börse erscheint angesichts der vorgenannten Umstände nicht mehr nutzbringend.

Die Mehrheitsaktionärin Atlantic Société Française de Développement Thermique
(SFDT) SA hat entschieden, an die Streubesitzaktionäre der Austria Email AG ein
freiwilliges Angebot zum Erwerb der von ihnen gehaltenen Aktien der Austria
Email AG zu unterbreiten.  

Der Angebotspreis wird EUR 10 pro Austria Email AG Aktie betragen und liegt
somit deutlich über dem Kurs der Austria Email AG Aktie an der Wiener Börse zum
22 November 2016.

Der Vorstand der Austria Email AG wird die Einberufung der außerordentlichen
Hauptversammlung samt den erforderlichen Informationen entsprechend den
gesetzlichen Bestimmungen in Kürze veröffentlichen. Die außerordentliche
Hauptversammlung wird am 16. Dezember 2016 stattfinden. 

Knittelfeld am  23. November 2016

Rückfragen: office@austria-email.at  / +43 3512 700 224 / Frau Mag. Kerstin
Ehgartner


Veröffentlichungsort:  Link zu www.austria-email.at


Rückfragehinweis:
Frau Mag Kerstin Ehgartner   +43 3512 700 224  office@austria-email.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Austria Email AG
             Austriastraße 6
             A-8720 Knittelfeld
Telefon:     03512 700 322
FAX:         03512 700 238
Email:    gofner@austria-email.at
WWW:      www.austria-email.at
Branche:     Maschinenbau
ISIN:        AT0000618251
Indizes:     other securities.at
Börsen:      Dritter Markt: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: Austria Email AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Austria Email AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung