PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von commercetools mehr verpassen.

08.03.2021 – 10:58

commercetools

Top Supplier Retail Award für commercetools Commerce-Plattform von "außerordentlichem strategischen Nutzen" für Online-Händler

München / Köln (ots)

Das EHI Retail Institute, das wissenschaftliche Erkenntnisse zu sämtlichen relevanten Themen des Handels liefert, hat die commercetools-Plattform mit dem Top Supplier Retail Award 2021 ausgezeichnet. Das EHI und die Lebensmittel Zeitung vergeben den Preis an Dienstleistungspartner, die an Projekten prämierter Unternehmen beteiligt sind. Commercetools erhält den Award in der Kategorie Best Connected Retail Solution als Technologiepartner des dänischen Unternehmens Salling Group A/S, zu dem u.a. der europäische Diskounter Netto und die dänische SB-Warenhaus-Kette Bilka gehören.

Die Salling Group ist ein Handelsunternehmen mit über 100-jähriger Geschichte: Der Konzern vereint Supermärkte, Web-Shops, Selbstbedienungs-Cafés und Eigenmarken unter seinem Dach, so beispielsweise Netto und Starbucks. Diese Vielfalt verlangt ein individualisierbares und skalierbares System im Backend. Dafür hat sich commercetools als Technologiepartner laut Jurybegründung als "herausragende Lösung mit außerordentlichem strategischem Nutzen für die Partner im Handel" bewährt.

Mit commercetools setzt die Salling Group auf eine umfassende Omnichannel-Erfahrung für ihre Nutzer. Durch die Headless-Architektur der Plattform sind Veränderungen und Anpassungen schnell und flexibel möglich, ohne den aktuellen Shopbetrieb zu beeinträchtigen. Die neue Lösung wurde in weniger als zwei Monaten implementiert, spart 75 Prozent an Wartungskosten ein und hat inzwischen allein über die "Click & Collect"-Funktion eine Steigerung der Online-Umsätze um 20 Prozent bewirkt.

Verleihung im Rahmen der EHI Innovation Days

Die reta awards werden 2021 bereits zum 14. Mal verliehen. Dabei werden jeweils drei gleichberechtigte Gewinner in insgesamt fünf Kategorien gekürt. Die Salling Group und commercetools schaffen es unter die Sieger in der Kategorie "Best Connected Retail Solution". "Dass dieser Preis für eine Zusammenarbeit verliehen wird, passt zu unserer Unternehmensphilosophie. Denn wir begreifen uns als Partner für die Firmen, die sich für unsere Software entscheiden. Wir wollen mit Ihnen gemeinsam die bestmögliche Nutzererfahrung für ihre Kunden schaffen", erklärt Hauke Rahm, VP Customer Success bei commercetools.

Der Award wird im Zuge der EHI Innovation Days von 15. bis 18. März 2021 überreicht. Das Event zur Kommunikation von Technologie-Innovationen im Online-Handel findet aufgrund aktueller Einschränkungen als Online-Veranstaltung statt.

Händler können sich zudem für die Präsentation der Ergebnisse aus persönlichen Interviews mit 100 Top IT-Entscheidern aus dem Handel in D-A-CH, ergänzt um spannende Partnervorträge, anmelden. Anmeldelink und weiter Informationen auf der Veranstaltungsseite.

Über commercetools

commercetools ist ein weltweit führendes Software-Unternehmen und steht für die gleichnamige Plattform für den B2C- und B2B-Handel der nächsten Generation. Die cloudbasierte headless E-Commerce-Software stützt sich auf einen API-First-Ansatz und flexible Microservices. Damit können Unternehmen ihren Kunden über alle Touchpoints hinweg umfassende und inspirierende Einkaufserlebnisse bieten.

Seit seiner Gründung 2006 hat commercetools seinen Hauptsitz in München. Mit Niederlassungen in den USA, in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum ist das Unternehmen global aufgestellt. Internationale Marken, darunter auch Fortune-500-Unternehmen, verlassen sich auf die commercetools-Plattform.

Weitere Informationen finden Sie unter https://commercetools.com/de/

Pressekontakt:

Stephanie Wittmann
Corporate Communications commercetools GmbH
E. stephanie.wittmann@commercetools.com
M. +49 (0)173 615 56 01

Original-Content von: commercetools, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: commercetools
Weitere Storys: commercetools