PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von FitX mehr verpassen.

28.07.2019 – 19:53

FitX

Oliver Pocher und Co. erradeln 48.000 Euro für den guten Zweck

Oliver Pocher und Co. erradeln 48.000 Euro für den guten Zweck
  • Bild-Infos
  • Download

Beim deutschlandweiten "Tour de X-Spendenevent" legten sich Prominente, Mitglieder und Nicht-Mitglieder am vergangenen Samstag mächtig ins Zeug

Viel Schweiß, jede Menge Spaß und am Ende 48.000 Euro für bewegungsfördernde Projekte in ganz Deutschland: Prominente wie TV-Entertainer Oliver Pocher oder Eishockey-Nationalspieler Daniel Pietta radelten am Samstag in Düsseldorf neben vielen weiteren Teilnehmern in allen FitX-Studios beim "Tour de X-Spendenevent" mit und sorgten so für eine rundum gelungene Veranstaltung. "Es war ein gutes und anstrengendes Training für mich, aber hat großen Spaß gemacht", sagte Pocher.

Pro Person und pro Stunde hatte das Fitnessunternehmen FitX 5,- Euro für bewegungsfördernde Projekte versprochen. Das ambitionierte Ziel von 48.000 Euro wurde zwar nicht ganz erreicht, dennoch kamen deutschlandweit rund 40.000 Euro zusammen, die am Ende durch FitX aufgestockt werden, um die ursprünglich angepeilte Summe komplett zu spenden.

FitX-Geschäftsführer Markus Vancraeyenest zeigte sich begeistert: "Angesichts der hohen Temperaturen ist das großartige Engagement aller Teilnehmer gar nicht hoch genug zu bewerten. Wir sind sehr stolz darauf, mit welchem Enthusiasmus alle Beteiligten an die Sache herangegangen sind. Da muss man einfach ein dickes Lob an alle aussprechen. Für FitX ist es selbstverständlich, dass wir die Spendensumme auf 48.000 Euro aufstocken werden. Wir freuen uns jetzt schon auf die gleiche Veranstaltung im kommenden Jahr."

Besonderen Spaß hatten die Teilnehmer im FitX-Studio in Düsseldorf - Derendorf, wo kein geringerer als TV-Entertainer Oliver Pocher als Überraschungsgast neben Eishockey-Star Daniel Pietta sowie Fitness-Bloggerin Ann-Kathrin Boll kräftig in die Pedalen trat und u.a. als "Kursleiter" mit kessen Sprüchen für die nötige Lockerheit unter den Anwesenden sorgte. Der Comedian präsentierte sich einmal mehr als Star zum Anfassen und ließ anschließend keinen Fotowunsch offen.

Auch Eishockey-Spieler Daniel Pietta radelte über eine Stunde mit. "Das hat riesen Spaß gemacht und war anstrengender als ich erwartet hatte", lachte der Krefelder. "Am Ende ist es toll, dass wir uns für den guten Zweck einsetzen und dabei mithelfen konnten, bewegungsfördernde Projekte zu unterstützen."

Das "Tour de X-Spendenevent" wurde im Rahmen von "FitX gibt zurück" veranstaltet. Mit "FitX gibt zurück" unterstützt das in Essen ansässige Unternehmen zahlreiche Sozialprojekte in ganz Deutschland. Allein im Jahr 2019 fließen insgesamt 175.000 Euro in Projekte, die Bewegung fördern sollen. Mehr Infos unter https://www.fitx.de/verantwortung .

Kontakt
Externe Kommunikation
Alexander Morel
E-Mail: presse@fitx.de
Tel: +49 2018067457-62