Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von HelloFresh SE

17.10.2018 – 19:37

HelloFresh SE

HelloFresh übernimmt Wettbewerber Chefs Plate in Kanada
Integration des Unternehmens ist Teil der globalen Investitions- und Wachstumsstrategie

Berlin (ots)

   - HelloFresh nun klarer Marktführer in Kanada, einem der 
     wachstumsstärksten Länder der Gruppe
   - Dank Akquise verfügt HelloFresh nun über die größte 
     Produktvielfalt im kanadischen Kochboxmarkt
   - Synergien zwischen Unternehmen ermöglichen hohe Kosteneffizienz 
     entlang der gesamten Lieferkette und im Marketing
   - Transaktion unterstützt den anvisierten Break-even von 
     HelloFresh Kanada im Laufe des Jahres 2019 

HelloFresh, der weltweit führende Anbieter für Kochboxen, hat mit dem Vorstand und den Anteilseignern von Chefs Plate Inc. eine Vereinbarung über den Erwerb aller Anteile an dem Unternehmen getroffen. Chefs Plate ist seit der Gründung in 2014, einer der Kochbox-Pioniere in Kanada. Beide Unternehmen werden künftig unter dem Schirm von HelloFresh agieren. Die Akquise positioniert HelloFresh als klaren Marktführer mit einem geplanten Umsatz von ca. 200 Mio. CAD in 2019.

Mit der Integration von Chefs Plate verfügt HelloFresh nun über das breiteste Angebot mit der größten Produktvielfalt im kanadischen Kochboxmarkt. Dank zahlreicher Synergieeffekte entlang der Liefer- und Wertschöpfungskette, rechnet der Weltmarktführer außerdem mit Einsparungen von bis zu 10 Mio. CAD im Jahr.

HelloFresh baut die globale Marktführerschaft weiter aus

"Die Anbindung von Chefs Plate an die HelloFresh-Plattform ist ein weiterer Schritt unserer in Q2 angekündigten globalen Investment- und Wachstumsstrategie und die ideale Gelegenheit, unsere Führungsposition in Nordamerika weiter auszubauen und das Geschäft nachhaltig in die Profitabilität zu führen", so HelloFresh Mitgründer Thomas Griesel. "Kanada ist einer unserer wachstumsstärksten Märkte und die Nachfrage nach Kochboxen ist hier überdurchschnittlich hoch. Mit der Übernahme von Chefs Plate sind wir nun unangefochtener Marktführer und bedienen mit der gemeinsamen Produktauswahl die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse und Zielgruppen", so Griesel weiter.

Globale Kompetenz und lokale Leidenschaft

Jamie Shea, Mitgründer und CEO von Chefs Plate Inc., sagte: "Wir sind stolz darauf, uns mit HelloFresh, dem weltweit führenden Anbieter von Kochboxen zusammenzuschließen. Seit unserer Gründung in 2014, verstehen wir uns als Pionier der Branche in Kanada und folgen unserer klaren Mission, Menschen durch gutes Essen zu einem besseren Leben zu verhelfen. HelloFresh teilt unsere Leidenschaft für leckeres, selbst gekochtes Essen und unseren uneingeschränkten Anspruch an Qualität. Die Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, unser Angebot immer weiter auszubauen und neue Kundengruppen zu erschließen. Wir freuen uns drauf, vom immensen Erfahrungsschatz HelloFreshs zu profitieren, zusammen zu wachsen und ein nachhaltiges Lebensmittelsystem in Kanada aufzubauen."

Der Abschluss der Transaktion wird innerhalb der nächsten Wochen erwartet. Der Kaufpreis liegt im mittleren zweistelligen Millionenbereich, CAD.

Über HelloFresh

HelloFresh ist der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, tätig in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Neuseeland, Österreich, der Schweiz und Kanada. HelloFresh lieferte im 3-Monatszeitraum vom 1. April 2018 bis 30. Juni 2018 48,9 Millionen Mahlzeiten an 1,84 Millionen aktive Kunden weltweit aus. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 in Frankfurt an die Börse. HelloFresh hat Büros in New York, Berlin, London, Amsterdam, Zürich, Sydney, Auckland und Toronto.

Pressekontakt:

Eva Switala
Global Head of PR
HelloFresh SE, Saarbrücker Straße 37a, 10405 Berlin
+49 (0) 160 98 082 688
es@hellofresh.com
www.hellofreshgroup.com

Original-Content von: HelloFresh SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von HelloFresh SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung