BILANZ

Linde: Zwei neue Vorstände
BILANZ Exklusiv: Bruch und Eulitz als Nachfolger für Aldo Beloni

München (ots) - Der Münchner Industriegase-Konzern Linde verjüngt seinen Vorstand. Wie das Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner neuesten Ausgabe berichtet, soll das Großressort des zum Jahresende aus Altersgründen ausscheidenden Aldo Beloni (64) aufgeteilt werden. Neu in den Vorstand rücken zwei Aufsteiger aus dem Linde-Talentepool: Christian Bruch übernimmt den Anlagenbau, Bernd Eulitz das Gasegeschäft. Beide Manager sind bereits seit zehn Jahren für den Münchner Konzern tätig.

Pressekontakt:

BILANZ-Redaktion
Stephan Knieps
Tel.: 040/347-23430

Original-Content von: BILANZ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILANZ

Das könnte Sie auch interessieren: